Ihre Zukunft an der MHB

Sie sind interessiert an einer abwechslungsreichen Tätigkeit mit Herz, Hand und Hirn sowie mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten in einem sinnstiftenden Umfeld?

Dann haben wir hier für Sie vielleicht ein passendes Stellenangebot!

Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) am Institut für Mikrobiologie und Virologie in Senftenberg

Bereich: Medizin
Aufgabe: Akademische*r Mitarbeiter*in
Art der Anstellung: Vollzeit
Befristung: befristet


An der Medizinischen Hochschule Brandenburg ist eine Projektstelle als

Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) am Institut für Mikrobiologie und Virologie in Senftenberg befristet auf 18 Monate

zu besetzen.

Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) ist eine staatlich anerkannte Universität in kommunaler und gemeinnütziger Trägerschaft. Mit den drei Universitätskliniken Ruppiner Kliniken, Städtisches Klinikum Brandenburg und das Immanuel Klinikum mit den zwei Standorten Bernau Herzzentrum Brandenburg und Rüdersdorf, sowie aktuell insgesamt über 35 kooperierenden Krankenhäusern und mehr als 150 Lehrpraxen steht sie für praxisorientierte und wissenschaftsbasierte Lehrkonzepte sowie für die Einheit von Forschung, Lehre und Patient*innenversorgung. Ihren Gründungsauftrag sieht sie in einer Antwort auf geänderte Anforderungen an das Gesundheitswesen im Land Brandenburg und in vergleichbaren Regionen. Einen speziellen Forschungsschwerpunkt der MHB bildet das Thema „Patient*innenzentrierte Gesundheitsversorgung alternder Menschen in einem Flächenland“.

Ihre Aufgaben

  • in dem von der EU geförderten Forschungsprojekt VHF-Modrad (https://vhfmodrad.eu/) werden diagnostische Schnellnachweissysteme zum Nachweis von Erregern hämorrhagischer Fieber entwickelt
  • in diesem Teilprojekt wurden auf Rekombinase Polymerase Amplifikation basierte "lateral flow strip"- Nachweisverfahren entwickelt
  • die Aufgabe besteht darin bisher entwickelte Verfahren zu optimieren und den Transfer der Verfahren in ein Labor am Institute Pasteur de Dakar im Senegal zu betreuen

Ihr Profil

  • gesucht wird eine promovierende oder promovierte Biologin*
  • Erfahrungen mit Amplifikationsverfahren insbesondere Echtzeit-PCR oder isothermen Amplifikationsverfahren sind Voraussetzung
  • Erfahrungen mit NGS-Methoden wären wünschenswert
  • gute Englischkenntnisse sind unerlässlich, Französischkenntnisse wären wünschenswert
  • die Bereitschaft für einen 1-2 monatiger Aufenthalt im Senegal sollte gegeben sein

Wir bieten Ihnen

• eine auf 18 Monate befristet Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden
• eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten in einem sinnstiftenden Umfeld
• die Möglichkeit, an der Weiterentwicklung unserer Universität mitzuwirken
• flache Hierarchien, eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team

Die MHB fördert die Gleichstellung aller Beschäftigten und sieht in der Vielfalt ihrer Belegschaft einen großen Gewinn. Im Sinne der Diversität begrüßen wir Bewerbungen von Menschen mit verschiedenen Hintergründen.

Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular. Ihre Unterlagen laden Sie bitte als einzelne PDF-Dateien hoch. Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellung und frühestmöglichen Starttermin können Sie ebenfalls über das Formular angeben.

Für inhaltliche Auskünfte zur Stelle wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Manfred Weidmann, Gastwissenschaftler der Ihnen per Telefon unter 017649588432 gerne zur Verfügung steht.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!