Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

Studium & Lehre

Studierende der MHB finden hier die für ihr Studium relevanten Zugänge zu Einrichtungen und Angeboten der Universität. Den Anfang machen die Lehr- und Lernplattform Moodle sowie unsere Hochschulbibliothek.

Prodekanin für Studium und Lehre

Prof. Dr. rer. nat. Stefanie Oess

Fachschaften der MHB

Wir vertreten die Interessen der Studierenden

Als Fachschaft bezeichnet man eine Institution der studentischen Selbstverwaltung und Interessensvertretung an Universitäten und anderen Hochschulen. Eine Fachschaft besteht aus allen eingeschriebenen Studierenden eines Faches oder eines Fachbereichs. Häufig wird jedoch der Fachschaftsrat oder die Fachschaftsvertretung verkürzt als "Fachschaft" bezeichnet.

Dieser Rat besteht aus freiwilligen Studierenden eines Fachbereiches, die auf der Vollversammlung in der Regel für zwei Semester gewählt werden. An der MHB gibt es zwei Fachschaften, eine für den Bereich Psychologie und eine für den Bereich Medizin, die sogenannte MedSi.

Famulaturen

Famulaturbörse der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg (KVBB)

Die KVBB steht in enger Kooperation mit der MHB und fördert nach dem 5. Semester Famulaturen und das PJ-Tertial Allgemeinmedizin.

Unter diesem link der KVBB finden Sie Arztpraxen, die sich bereit erklärt haben, Medizinstudierende im Rahmen von Famulaturen zu betreuen. Diese Liste wird laufend erweitert und ist nicht abschließend. Selbstverständlich können Sie auch bei weiteren Ärzten im Land hinsichtlich der Betreuung nachfragen!

Hier finden Sie Hinweise und Formulare vom Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) zur Famulatur.

Fördermöglichkeiten an der MHB

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Stipendien- und Förderprogrammen, die verschiedene Studierenden ansprechen. Es gibt: Teil- und Vollstipendien, spezielle Förderung für Auslandsaufenthalte oder für die Teilnahme an Konferenzen. Ebenso gibt es Stipendien zur Förderung verschiedener Zielgruppen oder bestimmter Studienabschnitte. An der MHB können sich Studierende sich unter anderem für ein leistungsorientiertes Deutschlandstipendium oder ein auf Diversität ausgerichtetes MHB-Stipendium bewerben.

Wir möchten ihnen an dieser Stelle eine kurze Übersicht über Stipendiengeber geben. Diese Übersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es obliegt dem Studierenden, sich über die jeweiligen Modalitäten selbst zu informieren.

Deutschlandstipendium

Informationen zur Ausschreibung des Deutschlandstipendiums an der MHB

Grundgedanke des 2011 von der Bundesregierung eingeführten Deutschlandstipendiums war und ist es, herausragende Leistungen von engagierten Studierenden anzuerkennen und in einer öffentlich-privaten Partnerschaft gemeinsam zur Förderung der Fachkräfte von morgen beizutragen. Mit dem Stipendium werden begabte und leistungsstarke Studierende gefördert, „die aufgrund ihres bisherigen Engagements und Werdegangs unter Berücksichtigung sozialer, familiärer und persönlicher Umstände über ein großes Potenzial verfügen und herausragende Leistungen in Studium oder Beruf erwarten lassen oder bereits erbracht haben". Der dem Stipendium zugrunde liegende Leistungsbegriff ist dabei bewusst weit gefasst: Gute Noten und Studienleistungen gehören ebenso dazu wie die Bereitschaft, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen oder Hindernisse und Widerstände im eigenen Lebens- und Bildungsweg erfolgreich zu meistern.

Wie hoch ist die Förderung durch das Deutschlandstipendium?

Die Höhe des Deutschlandstipendiums beträgt 300 Euro pro Monat. Die Stipendiat*innen erhalten die Förderung in der Regel für mindestens 12 Monate (ein Studienjahr).

Wie viele Stipendien vergibt die MHB?

Das hängt dabei einerseits davon ab, wie viele private Fördergelder wir einwerben können, aber auch von der Anzahl der Studierenden an der MHB. Im Jahr 2023/2024 (April 2023-März 2024) erhalten 45 Studierende ein Stipendium.

 

Die Bewerbungsfrist für das Studienjahr 2025/26 beginnt am 1. Januar 2025.

 

Sie haben noch Fragen?

Wir haben in den FAQ (Fragen und Antworten) alle relevanten Informationen für Sie zusammengestellt. Bitte lesen Sie sich diese gut durch.

Landärztestipendium

Landesförderprogramm zur Stärkung der landärztlichen Versorgung

Das Landesförderprogramm für Medizinstudierende und Ärzt*innen in Weiterbildung geht in die nächste Runde. Ab sofort können bis zum 30.08. die Förderanträge für Stipendien für einen Studienstart im Wintersemester gestellt werden!

Im Rahmen der neuen Richtlinie können für 2023 und 2024 jeweils 18 Stipendien zum Wintersemester neu vergeben werden. Es können sich auch höhere Semester bewerben. Dafür verpflichten Sie sich u. a. zu einer mindestens fünfjährigen ärztlichen Tätigkeit nach Abschluss der Facharztweiterbildung in den Fachrichtungen

  • Allgemeinmedizin
  • Augenheilkunde
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Haut- und Geschlechtskrankheiten
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie
  • Neurologie
  • Nervenheilkunde oder
  • Psychiatrie und Psychotherapie

in der ambulanten Versorgung in ländlichen Regionen* Brandenburgs.

Detaillierte Informationen zum Landesförderprogramm sowie die Antragsunterlagen finden Sie auch auf der Website der KV Brandenburg unter Landärztestipendium.

Informationen zu weiteren Fördermöglichkeiten der KV Brandenburg (Praxistage, Famulatur, PJ) finden Sie hier.

Förderung der KV Brandenburg

Neben der finanziellen Förderung einzelner Studienabschnitte, bietet die KV Brandenburg eine Praxisbörse mit Famulatur-Praxen sowie eine Übersicht von geschulten Mentoren und lizensierten KV RegioMed-Lehrpraxen.

KV RegioMed Lehrpraxen sind im besonderem Maße für die Aus- und Weiterbildung qualifiziert, da sie Lehrpraxis einer medizinischen Hochschule sind, eine Weiterbildungsbefugnis der Landesärztekammer besitzen sowie jährlich an einer Mentorenschulung teilnehmen.

Zu den Antragsunterlagen der finanziellen Förderungen gelangen Sie hier.

Parkinson-Stipendium

Hintergrund des Stipendiums

Die gemeinnützige Deutsche Parkinson Hilfe (DPH e. V.) unterstützt Menschen, die unheilbar an Morbus Parkinson erkrankt sind. In einer alternden Gesellschaft stellen Krankheiten wie Parkinson die Gesellschaft vor große Herausforderungen. Deshalb fördert die DPH gemeinsam mit der Thiemann-Stiftung die Entwicklung ergänzender und alternativer Behandlungsmethoden, leistet Aufklärungsarbeit und fördert Auszubildende und Studierende, die sich besonders im Bereich Parkinsonhilfe hervorheben oder ihren Schwerpunkt in der Ausbildung im Bereich Neurologie/Parkinson setzen.

Hierbei steht auch im Vordergrund, dem Ärzt*innenmangel - besonders in Non-Metropolregionen und Flächenländern entgegen zu wirken und frühzeitig Nachwuchs an die Region zu binden.

 

Die Bewerbungsfrist für das Studienjahr 2025/26 beginnt am 1. Januar 2025.

 

Voraussetzungen und Ausgestaltung

Für das Stipendium können sich alle eingeschriebenen Studierenden der Humanmedizin an der MHB bewerben.

 

Art des Stipendiums

  • Es werden insgesamt drei Stipendien in Höhe von jeweils 4.000€ vergeben

  • Das Stipendium dient primär der Unterstützung der DPH e.V. sowie der Thiemann-Stiftung auch während der Studienzeit, möglichst mit dem Ziel der Qualifizierung im Bereich Parkinson sowie zur Förderung von eigenen wissenschaftlichen Arbeiten

Mit Gewährung des Stipendiums verpflichtet sich der/die Stipendiat:in zudem dazu:

  • sich ihrem Studium mit vollem Einsatz zu widmen

  • regelmäßige Kontakte zur DPH e.V./Thiemann-Stiftung zu pflegen

  • die DPH e.V. und die Thiemann-Stiftung während der gesamten Studiendauer insbesondere bei der Organisation von fachlichen Veranstaltungen und der Durchführung von Projekten zu unterstützen (z.B. Kooperation mit den Kliniken Beelitz, der Tulip Gala, Parkinson-Frühstück etc.)

  • an ausgewählten Veranstaltungen der DPH e.V./Thiemann-Stiftung persönlich teilzunehmen

 

Kontakt

Zu Fragen zum Parkinson-Stipendium wenden Sich sich bitte an Frau Nadine Shalala

Leiterin Strategische Partnerschaften, Fundraising & Alumni
Campus Neuruppin · Haus D · Raum 336
E-Mail: nadine.shalala@mhb-fontane.de
Fon: +49 3391 39-14106

Teilstipendium des ukrb

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Universitätsklinikum Ruppin-Brandenburg (ukrb) unter der Leitung von Prof. Joachim Behr bietet ein Teilstudiendarlehen an. Die Höhe des Darlehens richtet sich nach den an der Klinik absolvierten Weiterbildungs- bzw. Beschäftigungszeiten. Wie beim regulären Klinikdarlehen wandelt sich das Teilstudiendarlehen in Abhängigkeit von der Dauer der späteren Beschäftigung in ein nicht zurückzuzahlendes Stipendium.

Interessierte anderer Fachrichtungen können sich zudem in der Regel ein Jahr der Weiterbildungszeit an der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik für ihre jeweilige Facharztweiterbildung anrechnen lassen. Neben der klinischen Ausbildung besteht die Möglichkeit der berufsbegleitenden Promotion mit Freistellungszeiten.

Bewerben können sich Medizinstudierende ab dem 9. Semester sowie Absolvent*innen des Studiengangs Medizin der MHB.

Weiterführende Informationen und die genauen Bewerbungsmodalitäten entnehmen Sie bitte diesem Dokument.

MHB-Stipendium

Bewerbungsprozess und Voraussetzungen

Wer kann sich bewerben?
Alle an der MHB immatrikulierten und zugelassenen Studierenden, können sich bewerben. Nicht gefördert werden Studierende, die bereits eine materielle Förderung von 301 Euro und mehr pro Monat erhalten. Zu den Förderkriterien zählen unter anderem die Überwindung besonderer biografischer Hürden, die sich z.B. aus der familiären oder kulturellen Herkunft ergeben.

Bewerber*innen aus u.a. folgenden diversen Studierendengruppen werden bei der Vergabe des Stipendiums bevorzugt berücksichtigt:

  • Studierende, die als Bildungspioniere oder Arbeiterkinder als erstes Kind in der Familie ein Studium begonnen haben;

  • Studierende mit Migrationsvorder- oder Hintergrund;

  • Studierende mit Kindern oder mit besonderen Betreuungs- und Versorgungspflichten;

  • Studierende mit Behinderung;

  • Studierende, die aufgrund ihrer Hautfarbe, ihres Geschlechtes, ihrer Sprache, ihrer kulturellen Heimat und sozialen Herkunft, ihrer religiösen oder politischen Anschauungen Diskriminierung erfahren mussten

  • Studierende die auf dem Weg zu einem Studium an der MHB besondere Hürden zu überwinden hatten

  • Studierende, die sich für mehr Diversität, Gleichstellung und Chancengerechtigkeit engagieren

Wie hoch ist die Förderung im Rahmen des MHB-Stipendiums?
Die Höhe des MHB-Stipendiums beträgt zwischen 150 und 300 Euro pro Monat. Die Stipendiat*innen erhalten die Förderung in der Regel für mindestens 12 Monate (ein Studienjahr).

Muss ich das Geld zurückbezahlen?
Nein

Wie viele MHB-Stipendien werden vergeben?
Die Anzahl der zu vergebenden Stipendien hängt von der Zahl der Bewerbungen und den zur Verfügung stehenden Mitteln ab. Die Zahl der zu vergebenden Stipendien an der MHB ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen, und wir danken unseren engagierten Förderern, die das MHB-Stipendium ermöglichen, allen voran die Stiftung der Sparkasse OPR.

Ab wann kann ich mich bewerben?
Der Bewerbungszeitraum für ein MHB-Stipendium beginnt jeweils im Januar. Die Stipendien werden zum Beginn des Sommersemesters vergeben.

Wie kann ich mich bewerben?
Die Bewerbung erfolgt über ein Online-Bewerbungsformular, welches zum Beginn des Bewerbungszeitraumes auf dieser Seite freigeschaltet wird.

Vergabe der Stipendien
Die Begutachtung wird von einem Auswahlgremium vorgenommen und orientiert sich vor allem an folgenden Kriterien:

- Chancengleichheit
- Bildungspioniere
- Diversität
- Engagement, Ehrenamt und das Übernehmen von Verantwortung


So werden besonders Hürden im Lebenslauf, wie besondere persönliche oder familiäre Umstände wie Erkrankungen, die Betreuung pflegebedürftiger naher Angehöriger oder eigener Kinder, insbesondere als alleinerziehendes Elternteil, studienbegleitende Erwerbstätigkeiten, familiäre Herkunft, zum Beispiel Migrationshintergrund oder Nichtakademikerhaushalt berücksichtigt. Zudem fließen folgende Aspekte mit in die Bewertung ein: Engagement, z.B. in Praktika, außerschulisches oder außerfachliches Engagement wie eine ehrenamtliche Tätigkeit; gesellschaftliches, soziales, hochschulpolitisches oder politisches Engagement oder die Mitwirkung in Verbänden oder Vereinen.

Wann erhalte ich eine Rückmeldung? Erfahre ich auch, wenn ich für das MHB-Stipendium abgelehnt wurde?
Wir informieren ALLE Bewerber*innen über die Förderentscheidungen. Wir möchten Sie deshalb bitten, während der Bewerbungsphase von etwaigen Anfragen abzusehen.

Förderzeitraum

Wie lange werde ich gefördert?
Die Förderung wird innerhalb der Regelstudienzeit in der Regel für 12 Monate (Stipendienbeginn April) vergeben. Um sich verändernde Lebenssituationen zu berücksichtigen und so vielen Studierenden wie möglich die Chance auf ein Stipendium zu gewähren, werden die Stipendien nicht automatisch verlängert. Jeder Stipendiat/jede Stipendiatin muss sich nach Ablauf der Förderungsdauer erneut bewerben.

Wann endet eine Förderung?
Die Förderung endet, wenn der Stipendiat oder die Stipendiatin:

- der/die Studierende die Fachrichtung wechselt
- das Studium abgebrochen hat
- die letzte Prüfungsleistung erbracht hat (Die Förderung endet bei erfolgreichem Studienabschluss mit der Bekanntgabe des Gesamtergebnisses, spätestens jedoch mit Ablauf des zweiten Monats nach der Erbringung der letzten Prüfungsleistung.)
- exmatrikuliert wird
- die Hochschule wechselt


Kann eine Förderung über die Förderungshöchstdauer hinaus verlängert werden?
Ja, allerdings nur unter der Voraussetzung, dass sich die Studiendauer aufgrund schwerwiegender Gründe verlängert und deshalb eine Beurlaubung vom Studium erfolgt. Diese Gründe können unter anderem sein:

- ein fachrichtungsbezogener Auslandsaufenthalt während der Vorlesungszeit (nicht PJ oder Famulatur etc.)
- Schwangerschaft, Pflege und Erziehung eines Kindes
- Einschränkungen aufgrund einer Erkrankung oder Behinderung

Die Verlängerung der Förderdauer muss schriftlich beantragt werden. Während der Beurlaubung vom Studium wird das MHB-Stipendium nicht ausgezahlt. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig über eine geplante Antragstellung per Email (stipendium@mhb-fontane.de), damit wir Ihnen dabei behilflich sein können, Ihre möglichst lückenlose Weiterförderung zu organisieren.

Förderer und Stipendiat*innen

Werden persönliche Daten an die Förderer weitergegeben?
Förderern ist es gestattet, beratend am Auswahlverfahren teilzunehmen. Stipendiengeber können auf Wunsch Einblick in die anonymisierten Bewerbungsunterlagen der Kandidat*innen erhalten. Sie erhalten jedoch keine Informationen zur Identität der Bewerber*innen und können dementsprechend nur Anmerkungen zu den Auswahlkriterien abgeben.

Die MHB ermöglicht im Rahmen der feierlichen Übergabe der Stipendien den Kontakt zu den Förderern. Dieser persönliche Kontakt unterstützt oft bei der Entscheidung, die Förderung fortzuführen.


Welche Mitwirkungspflichten haben Geförderte?
Stipendiatinnen und Stipendiaten haben keinerlei Verpflichtungen gegenüber den Förderern. Stipendiatinnen und Stipendiaten sind jedoch verpflichtet, an der regelkonformen Durchführung des Stipendienprogramms mitzuwirken, indem sie:

- alle Änderungen in den Verhältnissen, die für die Bewilligung des Stipendiums erheblich sind, unverzüglich der MHB zu melden (z.B. Parallele Förderung)
- zudem die Stipendiat*innen die MHB bei der Akquise neuer Förderer (zum Beispiel mittels Testimonials auf der Webseite) unterstützen

Stiftungen und Stipendiengeber

Stipendiendatenbanken
Konkrete Stipendiengeber - Allgemeine Förderung (fächerübergreifend)
Medizin
Psychologie
Zahnmedizin
Datenbank Forschungsförderung

Servicestelle für Forschungsförderinformationen im deutschsprachigen Raum

ELFI-Datenbank

Kostenloser Zugang mit MHB E-Mail Adresse (Suchfunktion u.a. auch für Kongressstipendium, Promotionsstipendium etc.)

Für weitere Informationen zur Forschungsförderung, wenden Sie sich bitte an das Forschungsdezernat.

MHB Förderverein

Der MHB Förderverein fördert vielfältige Projekte in Forschung, Lehre und Administration. Ein besonderes Anliegen des Vereins ist es jedoch, studentische Initiativen und Projekte zu unterstützen und engagiert sich unter anderem als Förderer von Deutschlandstipendien.

Weitere Informationen wie Satzung, Formulare und zu bereits geförderten Projekten finden Sie auf der Seite des Fördervereins.

Mentoring Programm

Unterstützung durch "die Großen"

In seinen „Empfehlungen für eine zukunftsfähige Ausgestaltung von Studium und Lehre“ vom Mai 2022 empfiehlt der Wissenschaftsrat (WR) den staatlichen Hochschulen in Deutschland, flächendeckend ein akademisches Mentorat einzurichten und sowohl in den studentischen Curricula als auch in der Berechnung des Lehrdeputats zu berücksichtigen. Dieser Empfehlung entspricht die MHB bereits seit dem Wintersemester 2020/21 und bietet zwei verschiedene Varianten eines Mentoring-Programms an:

Ein Herz für Erstis: Für alle Studienanfänger*innen besteht zum einen die Möglichkeit, an einem studentisch begleiteten MHB Mentoring-Programm teilzunehmen, das von erfahrenen Studierenden (Mentor*innen) in Kleingruppen geleitet wird mit dem Ziel, Neuankömmlingen den Start ins Studium und in den neuen Lebensabschnitt zu erleichtern.

Bei Interesse an oder Fragen zu unserem studienbegleitenden Mentoring-Programm stehen wir gerne per E-Mail unter mentoring@mhb-fontane.de zur Verfügung.

Zum anderen bietet die MHB auch ein akademisches Mentoring-Programm an, das Studierende bei ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung begleitet und unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer.

Kontakt:

Dr. rer. nat. Julia Schendzielorz
Zentrum für Studiengangsentwicklung, Aus- und Weiterbildungsforschung (ZSAW-BB)
Campus Brandenburg an der Havel
Telefon: 03381 21228-12
E-Mail: julia.schendzielorz@mhb-fontane.de

Wir freuen uns auf Euch!

Moodle

Hier geht es direkt zur MHB-Moodle-Webseite, wo Sie alle Lehrmaterialien und Aktivitäten zu Ihren Kursen finden.

PJ in Brandenburg

Das Praktische Jahr (PJ) umfasst wie Sie wissen das 11. und 12. Semester des Medizinstudiums und kann erst nach erfolgreichem Abschluss des zweiten Staatsexamens abgeleistet werden. Es endet mit dem dritten Staatsexamen, nach dessem erfolgreichen Abschluss Sie vom Landesprüfungsamt Brandenburg die Approbation für Ärzt*innen erhalten.

Aufbauend auf Ihrem bisherigen Studium sollen Sie im Praktischen Jahr alle Fähigkeiten und Fertigkeiten anwenden und weiter erwerben, die Sie zur selbstständigen Ausübung des Arztberufes benötigen. Dafür ist Ihr Wissen von entscheidender Bedeutung, welches nun aus der universitären Lehre in die praktische Lehre übersetzt werden muss. Dafür ist es entscheidend, dass Sie während des Praktischen Jahres Ihre Lehrärzte, aber auch alle anderen ärztlichen Mitglieder in der Abteilung ansprechen und Fragen stellen. Dazu wird es für Sie eine herausfordernde Erfahrung sein, nach einem anstrengenden Arbeitstag noch ein Literaturstudium anzuschließen.

Neben allen Eigenschaften, die ein guter Arzt benötigt, ist vor allem auch die innere und nach außen verkörperte Haltung entscheidend. Deshalb ist es auch wichtig, nicht nur die Bedürfnisse der Patient*innen, sondern auch die der Mitarbeiter*innen im nicht ärztlichen und ärztlichen Bereich zu antizipieren. Die Gedanken und die Einstellungen seines Gegenübers in das eigene Denken und Handeln mit einzubeziehen ist der Grundgedanke der Personalen Medizin.

Auf den folgenden Seiten finden Sie einige Informationen, die wir für Ihr PJ in Brandenburg zusammengestellt haben. Bei weiteren Fragen oder Bedarfen können Sie sich gerne an uns wenden!

Wir wünschen Ihnen für Ihr Praktisches Jahr viel Freude und Erfolg!

Möglichkeiten des PJ an der MHB

Das Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz hat mit den Schreiben von Mai und Juli 2015 die Auswahl von Hochschulkliniken, Akademischen Lehrkrankenhäusern und Akademischen Lehrabteilungen von Krankenhäusern der MHB laut § 3 Abs. 2 S 2 ÄApprO in vollem Umfang zugelassen.

Somit können Tertiale des Praktischen Jahres als sogenannte „Gasttertiale“ und das vollständige Praktische Jahr, inklusive des Dritten Abschnitts der Ärztlichen Prüfung, in den praktisch-klinischen Fachgebieten an diesen Kliniken durchgeführt werden.

Zuvor erfolgt die Überprüfung der PJ-Fähigkeit im PJ-Büro der MHB.

A) Beim Ableisten von Gasttertialen bleibt der Studierende in seiner Heimatuniversität immatrikuliert.
B) Zur Ableistung des gesamten Praktischen Jahres muss zuvor die Umimmatrikulation an die Medizinische Hochschule Brandenburg erfolgen.

Kontakt:
Sekretariat: Mandy Mielke
Telefon: 03391 39-14120 (Bürozeiten: Mo – Do: 9:00 – 14:00 Uhr)
E-Mail: pj@mhb-fontane.de

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf!

Übersicht Hochschulkliniken (HSK) und Akademische Lehrkrankenhäuser (ALK)

Hier finden Sie eine Übersicht der Hochschulkliniken, akademischen Lehrkrankenhäuser und akademischen Lehrabteilungen der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB), inklusive einer Übersicht über die jeweilig vorhandenen Wahlfächer. Eine interaktive Übersichtskarte aller kooperierenden Kliniken finden Sie hier.

Logbücher

Hier finden Sie die jeweiligen Logbücher zum herunterladen (soweit vorhanden):

Logbuch Allgemeinmedizin

Logbuch Anästhesiologie

Logbuch Chirurgie

Logbuch Gynäkologie und Geburtshilfe

Logbuch HNO

Logbuch Innere Medizin

Logbuch Neurologie

Logbuch Pädiatrie

Logbuch Psychiatrie und Psychotherapie

Logbuch Strahlenheilkunde

Logbuch Urologie

 

Weitere Logbücher befinden sich aktuell in der Überarbeitung und werden nach Fertigstellung ebenfalls auf dieser Seite veröffentlicht.

Tertialzeiten und Fristen

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht zu Tertialzeiten und zu Fristen.

PJ-Portal

Hier finden Sie den Link zum PJ-Portal.

Einzureichende Unterlagen:

  • Kopie der aktuellen Immatrikulationsbescheinigung der Heimatuniversität

  • Kopie des Zeugnisses über den bestandenen Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

  • Kopie der letzten arbeitsmedizinischen Untersuchung (nicht älter als 4 Monate zum Zeitpunkt der Antragstellung). Bitte schicken Sie keine Befunde mit!

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (Immatrikulationsbescheinigung/ Zeugnis/ Arbeitsmedizinische Untersuchung) als einzelne PDF-Dokumente an die E-Mail-Adresse pj@mhb-fontane.de.

PJ-Ordnung

Hier können Sie sich die aktuelle PJ-Ordnung als PDF herunterladen.

FAQ
Kontakt

PJ-Büro
Mandy Mielke
Telefon: 03391 39-14120
E-Mail: pj@mhb-fontane.de


Postanschrift:
Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane
PJ-Büro
Fehrbelliner Str. 38
16816 Neuruppin

Psychosoziale Beratung

Die Psychosoziale Beratungsstelle der MHB bietet Studierenden Hilfestellungen bei der Lösung von Problemen und der Bewältigung von Krisen, die die erfolgreiche Fortsetzung des Studiums erschweren oder behindern. Im Rahmen von Einzelberatungen und Workshops helfen wir beim Aufbau von Ressourcen, unterstützen in der persönlichen Entwicklung und bei der Verbesserung der Studienkompetenzen. Da Krisen im Verlauf eines jeden Studiums auftreten können, richtet sich unser Angebot explizit an alle Studierende, die sich Unterstützung in der Bearbeitung von Belastungsfaktoren wünschen. Perspektivisch werden hier auch Dokumente zu den Themen Prokrastination, Prüfungsangst, Entspannung etc. zur Verfügung gestellt, sodass hier nach und nach auch eine kleine Ratgeber-Bibliothek entsteht. Den Auftakt bildeten diese Hinweise zu Lernstrategien und zur Prüfungsvorbereitung.

Insbesondere in Zeiten der Corona-Pandemie und des fortgesetzten Lockdowns ist es nicht immer leicht, positive Erlebnisse in den Alltag einzubauen. Dies ist aber wichtig, um auch langfristig die eigene psychische Gesundheit zu fördern und zu erhalten. Aus diesem Grund haben wir für Sie eine Liste mit einer Reihe von Aktivitäten zusammengestellt, die viele Menschen als angenehm empfinden. Vielleicht haben Sie Lust, die Liste durchzugehen und die Dinge anzukreuzen, die Sie in den nächsten Tagen und Wochen ausprobieren wollen. Am Ende ist auch noch Platz für eigene Ideen. Hier finden Sie die Liste mit angenehmen Aktivitäten.

Passend hierzu ist in Zusammenarbeit mit der "Präventiven Psychologischen Online Beratung" auch eine Broschüre zum Thema Genuss entstanden, die zahlreiche Tipps und Ideen zur praktischen Umsetzung enthält und Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie mehr Genuss in Ihren Alltag integrieren können. Die Broschüre "Wieder Genießen" finden Sie hier.

Persönliche Probleme, mit denen Studierende auch jenseits von Corona zu uns kommen können, sind etwa

  • Motivations-, Orientierungs- und Entscheidungsprobleme

  • Lernprobleme oder Arbeitsstörung

  • Stress, Überforderung, Mobbing, Depression

  • Prüfungs- und Redeängste

  • familiäre und persönliche Krisen

  • Probleme mit der Wohnsituation oder finanzielle Nöte

  • Therapiewunsch und Therapieplatzsuche

Der Erstkontakt findet in einem persönlichen Einzelgespräch statt, in dem wir gemeinsam versuchen, die aktuelle Situation aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und nach Ressourcen und Barrieren schauen. Am Ende des Gesprächs schließt sich in der Regel eine zeitnahe Weitervermittlung an geeignete Mitarbeiter*innen an, mit denen das Problem weiterbearbeitet werden kann. Alle Mitarbeiter*innen stehen dabei unter Schweigepflicht gegenüber Dritten.

Für eine erste Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte per E-Mail an folgende E-Mail-Adresse: erstberatung@mhb-fontane.de. Nennen Sie dabei bitte Ihr Anliegen und Ihre konkreten Wunschtermine (Wochentage).

Für Studierende am Standort Brandenburg werden spezielle Termine angeboten, die Sie einem Aushang in Brandenburg entnehmen können.

Semestertermine

Akademischer Kalender

Bei Änderungswünschen oder Ergänzungsvorschlägen wenden Sie sich bitte an Anita Brütt.

Studentische Initiativen

Die Medizinische Hochschule Brandenburg versteht sich als eine am Gemeinwohl orientierte Universität mit einem in dieser Form einmaligen Gesellschafterkreis aus Kommunen, Krankenhäusern und Diakonie.

Vor dem Hintergrund ihres Gründungsimpulses und auf der Grundlage ihrer Zielsetzung will sie eine Universität sein und werden, die sich etwas zutraut, die in Lehre und Forschung mutig neue Wege geht, beherzt Neuland betritt und als Bildungspionier zur Lösung drängender gesellschaftlicher Fragen beiträgt. Und sie will eine Universität sein und werden, die Raum gibt zur Entfaltung von Talent und zur Entwicklung von Persönlichkeit.

Und sie will eine Universität sein und werden, die auch ihre Studierenden einlädt, sich an der Gestaltung nicht nur der MHB, sondern darüber hinaus auch an der Gestaltung der Zivilgesellschaft zu beteiligen und sich in eigenen Projekten selbst gestellten Aufgaben zu widmen. Im Folgenden werden wir hier nach und nach die ersten Studentischen Initiativen vorstellen.

AGA Studierende

Die „AGA Studierende“ wurde durch die Fachgesellschaft der Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA) ins Leben gerufen und hat sich zur Aufgabe gemacht, Studierenden die Möglichkeit zu geben, sich im Bereich der Orthopädie und Unfallchirurgie weiterzubilden und erste berufsrelevante Erfahrungen zu sammeln.

Dies wird durch verschiedene theoretische und praktische Kursangebote sowie die Möglichkeit der Hospitation an verschiedenen nationalen sowie internationalen Kliniken erreicht. Darüber hinaus bietet die AGA die Möglichkeit, durch verschiedene AGA-Instruktoren erste wissenschaftliche Publikationen zu veröffentlichen. Hierdurch sollen Studierende dabei unterstützt werden, bereits in jungen Studienjahren einen Beitrag zur Wissenschaft leisten zu können.

Die AGA-Studierendengruppe der MHB hat es sich zum Ziel gesetzt, neben der Fortbildung und dem Besuch von Fachkongressen, sich während des laufenden Semesters mit wissenschaftlichen Arbeiten aus dem Bereich der Orthopädie und Unfallchirurgie auseinanderzusetzen. Dies wird im Rahmen eines Journal Club veranstaltet, bei dem das Erarbeitete vorgetragen und diskutiert wird. Zur Sicherstellung der Qualität unterstützt uns hierbei Prof. Roland Becker aus dem Städtischen Klinikum Brandenburg.

Die AGA-Studierendengruppen gibt es mittlerweile an fast jeder medizinischen Universität, seit dem Sommersemester 2019 auch an der MHB.

Kontakt:
AGA Studierende MHB
Max Lippert
E-Mail: max.lippert@mhb-fontane.de

AG Allgemeinmedizin (AGAM) 

Die „AG Allgemeinmedizin (AGAM)“ ist eine studentische Initiative mit dem Ziel, die Attraktivität des Fachbereichs Allgemeinmedizin bekannt zu machen und zu steigern.

Die Allgemeinmedizin ist ein spannendes und abwechslungsreiches Fachgebiet, in dem du Patiennt*innen aller Altersklassen mit den unterschiedlichsten Krankheitsbildern behandeln kannst. Jedes Krankheitsbild ist ein Begriff für dich und du musst sich stets auf dem neuesten Stand halten, denn Leitlinien, Richtlinien,.. ändern sich oft. Du kannst dir Zeit für deine Patient*innen nehmen, Familienkonstellationen und -krankheiten kennenlernen. Du bist frei in deiner Entscheidung, welche Zusatzqualifikationen du erwerben möchtest und welche apparativen Behandlungsmöglichkeiten du in deiner Praxis anbieten magst. Du kannst dein*e eigene*r Chef*in sein, du kannst in einem Team mit anderen Fachärzt*innen arbeiten oder angestellt sein. Die Allgemeinmedizin bietet dir viel Raum für deine persönliche Entfaltung und Hingabe, aber auch Zeit für dich, deine Familie und Hobbys.

Wir möchten Studierende ab dem 1. Semester die Chance geben, die Allgemeinmedizin in ihrer Vielseitigkeit kennenzulernen.

Komm in unsere Gruppe und engagiere dich! Bei Interesse oder Fragen meldet euch gerne bei Inga Claus oder Janis Pehl unter der E-Mail allgemeinmedizin@mhb-fontane.de.

AG Studieren mit Kind

Die AG Studieren mit Kind beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Studium und Kind an der MHB gut vereinbaren lassen und welche Strukturen dafür nötig sind.

Wir setzen uns unter anderem dafür ein, dass es auch als (werdendes) Elternteil möglich bleibt, ohne bzw. mit möglichst wenig Verzögerung weiter studieren zu können, dass Eltern durch die Hochschule bei der Suche nach Betreuungsplätzen unterstützt werden und sich die Stundenpläne möglichst gut mit dem Leben als Elternteil vereinbaren lassen.

Folgende Strukturen für Studierende mit Kind sind bereits etabliert:

  • ein Eltern-Kind-Raum zum Stillen, Wickeln und Spielen sowohl in Neuruppin als auch in Brandenburg an der Havel

  • ein Vorzugsrecht auch für Studierende an der Betriebskita des Universitätsklinikums Ruppin-Brandenburg

Kontakt:

AG Studieren mit Kind
Florian Heller
E-Mail: florian.heller@mhb-fontane.de
E-Mail: studieren-mit-kind@mhb-fontane.de

AG-Kardiovaskuläre Medizin

Die „AG-Kardiovaskuläre Medizin“ lädt wöchentlich zum „Cardiovascular Thursday“ ein, um sich über Aktuelles aus der Kardiovaskulären Medizin auszutauschen.

Von den EKG Basics bis zu komplexen operativen und kathetergestützten Verfahren wird jedes Thema von Studierenden für Studierende aufbereitet. Die Fächer Kardiologie, Kardiochirurgie und Gefäßmedizin stehen hierbei im Vordergrund.

Das Ziel der studentischen Arbeitsgemeinschaft Kardiovaskuläre Medizin ist die Förderung und Organisation von extracurricularen Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich der kardiovaskulären Medizin an der Medizinischen Hochschule Brandenburg.

Bei Fragen oder Interesse meldet euch gerne bei Alexander Krutz, Jonathan Nübel oder Franz Eggert unter der E-Mail: AG-Kardiovaskulaeremedizin@mhb-fontane.de.

Initiative für Medizin und Menschenrechte (IMMER)

IMMER ist eine am 02.12.2015 gegründete Initiative von Studierenden der Medizinischen Hochschule Brandenburg. Sie befasst sich mit diversen menschenrechtlichen Themen wie Diskriminierung in der deutschen Gesellschaft, befasst sich mit Flucht und Migration und auch mit Themen der Nachhaltigkeit, bei dem sie sich vor allem mit Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe auseinandersetzt. Die internationalen Projekte, die sich aktuell noch in der Aufbauphase befinden, befassen sich insbesondere mit den Bereichen Gesundheit, Bildung und Infrastruktur.

Die Unterstützung in diesen Feldern richtet sich nach den Bedürfnissen und Notwendigkeiten der Menschen, die zum Umkreis der Partnerinstitutionen vor Ort gehören. Zum Grundverständnis gehört, dass die Arbeit auf gleicher Augenhöhe beruht und die Projekte mit den lokalen Partnern gemeinsam realisiert werden. „Wir distanzieren uns bewusst von dem typischen kolonial angehauchten Bild der Internationalen Zusammenarbeit mit Ländern des globalen Südens“ sagt Saskia Davi, Medizinstudentin an der MHB und Mitinitiatorin der Initiative.

Die Mitglieder des eingetragenen Vereins sind ehrenamtlich tätige Studierende, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen kostenlos zur Verfügung stellen. „Bei der Realisierung unserer Projekte werden wir aktuell bereits von der Medizinischen Hochschule Brandenburg und dem MHB-Förderverein sowie von L'appel Deutschland e.V. unterstützt. Dies trägt maßgeblich dazu bei, dass die Arbeit von einem sehr hohen Maß an Professionalität, Kreativität und Leidenschaft geprägt ist“, freut sich Saskia Davi.

„Die Kriterien Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit sowie Unabhängigkeit und Wirkung/Impact bilden die Grundlage unserer Projektarbeit. IMMER versteht sich dabei als Partner der internationalen Institutionen, die gemeinsame Ziele wie gegenseitiges Lernen und informeller Austausch oder Armutsbekämpfung verfolgen“, ergänzt Juri Habicht, Mitinitiator der Initiative und ebenfalls Medizinstudent an der MHB.

DIE ORGANISATION
IMMER ist ein eingetragener non-profit Verein in der Entwicklungs-und Menschenrechtsarbeit. Sie wurde 2015 gegründet und besteht momentan aus zwei festen ehrenamtlich tätigen Studierenden der MHB. Kooperierende Partner sind aktuell die madagassische Botschaft in Falkensee, die Université de Mahajanga in Madagaskar sowie in Guinea dem Hôpital Régional Kindia und dem Laboratoire Guinéo-Allemand in der Hauptstadt Conakry.

DAS KONZEPT
Neue Projekte entstehen ausschließlich aus den Bedürfnissen unserer Partner vor Ort: Die IMMER und ihre Partner möchten ihre Projekte auch für wissenschaftliche Zwecke nutzen und außerdem evaluieren. Unter Betreuung von Professoren und verschiedener Universitäten sollen Feldstudien stattfinden, die z.B. die Umsetzbarkeit oder die Rahmenbedingungen untersuchen.

Wenn Sie die studentische Initiative für Medizin und Menschenrechte (IMMER) ideell oder auch finanziell unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechpartner:

Saskia Davi
Juri Habicht

Initiative Umwelt und Grünes - AG Viridi

„Man tut das, was man kann - und vielleicht sogar ein bisschen mehr“, so lautet das Motto der von den beiden Medizinstudentinnen Stephanie Krasser und Julia Knocks neugegründeten AG Viridi.

Die Studentinnen möchten mit der AG Viridi kleine Dinge in den Alltag der Mitwirkenden integrieren, um umweltfreundlicher und nachhaltiger zu leben. Dabei soll es in Projektwerkstätten, Infoveranstaltungen, Basaren und Pflanzaktion vor allem darum gehen, sich die Inhalte für ein umweltfreundliches Leben selbst zu erarbeiten und für jeden das Passende zu finden, um die Welt etwas besser zu gestalten.

In Planung befindet sich aktuell ein Besuch im Unverpackt-Laden in Berlin, eine Diskussions- und Informationsrunde zu umweltfreundlichen Verbrauchsgegenständen des Alltags und eine Projektwerkstatt zu dem Thema „Wie stelle ich aus Kastanien mein eigenes Waschmittel her?“

Bei weiteren Fragen oder Bedarfen wenden Sie sich bitte entweder an Stephanie Krasser, die Sie unter stephanie.krasser@mhb-fontane.de erreichen, oder an Julia Knocks, die unter julia.knocks@mhb-fontane.de zu erreichen ist.

Initiative NeU

Eine Stadt und eine Universität? Das gehört doch zusammen!

Aus diesem Grund gründeten wir im Oktober 2018 eine Initiative mit dem Ziel, eine Universitätsstadt, statt einer Stadt mit Universität zu schaffen. Im ständigen Austausch mit unseren Studierenden und städtischen Partnern, kommen wir diesem Ziel täglich ein kleines Stück näher.

Kulturinitiative

Die studentische Kulturinitiative hat sich die Erkundung der kulturellen Szenen in Brandenburg an der Havel und in Neuruppin zum Ziel gesetzt. „Wir möchten mit unserer Initiative einen kleinen Beitrag zur Wertschätzung der Kultur in der „Provinz“ leisten und einen Austausch zwischen den Bürgern der Region und den Studierenden anregen“, erklären Claudia Matthai de Casih und Isabel Freiberger, Medizinstudentinnen an der MHB und Initiatorinnen des Projektes.

Ein kleines studentisches Team organisiert dabei regelmäßig unregelmäßig Besuche von Museen, Denkmälern und Künstlern oder bietet Lesungen, Führungen, Feste, Gärtnern oder Mitmachaktionen an. Zuletzt organisierte das Team die Teilnahme an einer Vogelstimmenwanderung im Krugpark, eine Führung in die Gedenkstätte auf dem Görden / JVA, einen Besuch bei einem Brandenburger Flügelbauer sowie eine Radtour von Werder nach Brandenburg.

In Planung befindet sich aktuell ein kleines Herbstfest mit Band im Krugpark Brandenburg.

Bei weiteren Fragen oder Bedarfen wenden Sie sich bitte entweder an Claudia Matthai de Casih, die Sie unter Claudia.MatthaideCasih@mhb-fontane.de erreichen, oder an Isabel Freiberger, die unter Isabel.Freiberger@mhb-fontane.de zu erreichen ist.

Theodora stellt gleich

Die Initiative Theodora stellt gleich, kurz: wir, die Theodora, setzen uns für die Gleichberechtigung aller Menschen mit Schwerpunkt auf FLINTA* (Frauen*, Lesben*, Inter*, Nonbinary*, Trans*- und Agender*-Personen) ein. Dabei stellt der intersektionale Feminismus die Grundlage unserer Arbeit dar. Unsere Projekte entstehen immer aus der Gruppe heraus und du bist herzlich eingeladen, deine Ideen, Erfahrungen und Vorschläge mit einzubringen!

Die Theodora…

  • Tauscht sich aus. Bei unseren Treffen gibt es Raum Themen, die uns beschäftigen anzusprechen, uns gegenseitig zu unterstützen oder zu diskutieren.

  • Plant Projekte. Seit der Gründung 2019 haben wir den Aktionstag „Hochschule gegen Sexismus“ organisiert, eine Vortragsreihe mit monatlichen Online-Vorträgen ins Leben gerufen, ein Frauennetzwerk gegründet und in kleineren task-forces einen Leitfaden für genderneutrale Sprache entwickelt und Aufklärungsarbeit in einer Schule geleistet.

  • Vernetzt sich. Durch die Vernetzung mit anderen Initiativen und Organisationen schaffen wir ein Netzwerk, in dem wir uns gegenseitig bei Projekten unterstützen und an tollen Events teilnehmen können!

Wir freuen uns auf dich!

Schreib uns unter: theodorastelltgleich@mhb-fontane.de, @theodora_stellt_gleich (Instagram) oder auf Whatsapp.

Queer-Group

Bei wöchentlichen Treffen sprechen wir über queere Themen und queere Arbeit wie zum Beispiel Sex, Identität, Intimität, emotionale Verletzlichkeit und Begegnung, Beziehungskonzepte, aber auch strukturelle Gewalt und das Risiko- bzw. die Resilienz von Gemeinschaft. Dazu planen wir Kurzvorträge, Fragerunden, gemeinsame Ausflüge und Filmabende. Zusätzlich organisieren wir auch regelmäßig verschiedene kleine Veranstaltungen oder Veranstaltungsreihen gemeinsam mit dem Jugendwohnprojekt Mittendrin und der Stadt Neuruppin.

Dazu treffen wir uns in der Regel jeden Sonntagabend um 18 Uhr im Alten Gymnasium in Neuruppin. Wir verstehen uns als einen sicheren und offenen Raum für einen Austausch. Besonders wichtig sind uns daher Vertraulichkeit, Respekt und Aufgeschlossenheit.

Kontakt: Johann Häfke

Wohnen und leben

Du bist einer von den Studierenden, die zum kommenden Semester an der MHB mit ihrem Studium beginnen? Und Du bist noch auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft? In Neuruppin oder in der näheren Umgebung? Allein oder in der WG? Dann ist hier vielleicht das passende Angebot mit dabei.

Studentische Wohnungsvermittlung

Wohnungssuche leicht gemacht!

Anders als in anderen Uni-Städten ist der Wohnungsmarkt in Neuruppin noch recht entspannt. Damit die Wohnungssuche für die neuen Erstsemester noch einfacher wird, haben Studierende der MHB eine Facebook-Gruppe gegründet, die Neuankömmlinge in Neuruppin bei der Suche nach einem WG-Zimmer oder einer neuen Wohnung unterstützt. Einfach hier klicken.

Natürlich könnt Ihr hier auch alle weiteren Fragen zum Studienstart an der MHB und zum Leben in Neuruppin stellen!

Allgemeine Informationen und Tipps zur Wohnraum-Suche

Allgemeine Informationen und Tipps zur Wohnraum-Suche für Studierende findest Du hier.

Wer auf der Suche ist nach einer zeitlich begrenzten Unterkunft, findet vielleicht unter Wohnen auf Zeit ein passendes Angebot.

Wohnen und Leben in Neuruppin und Umgebung

Studierendenwohnheim

Die Firma Facility Service betreibt in Neuruppin an der Junckerstraße zwei Studierendenwohnheime. Im Studierendenwohnheim I stehen seit März 2015 auf drei Etagen Wohnungen ab 20 qm zur Verfügung. Das Studierendenwohnheim II enthält insgesamt 30 Wohneinheiten, bestehend aus einem Zimmer, Küche und Bad. Es wurde im Oktober 2016 fertiggestellt. Nähere Einzelheiten zu den Wohnungen findest Du hier.

Wohnen und Leben in Neuruppin

Seit 2019 bietet die NWG in zentraler Lage neu renovierte und möblierte Studentenwohnungen in der Karl-Marx-Straße 51 an. Die Zimmer-Größen liegen zwischen 13 und 35 m² mit eigener Dusche, TV, WLAN und Kühlschrank sowie Gemeinschaftsküche. Einzelheiten zu den Wohnungen sowie Möglichkeiten der Anmietung sind hier zu finden.

Auf den Internetseiten "Freiraum Ruppiner Land" findest Du nicht nur eine Zusammenstellung von Wohnungs- und Immobilienangeboten in Neuruppin und Umgebung, sondern auch noch viele weitere Informationen rund um Kultur, Freizeit und Sport.

Wohnungsbaugenossenschaften und Wohnungsbaugesellschaften

Es gibt außerdem verschiedene Wohnungsbaugenossenschaften oder Wohnungsbaugesellschaften in Neuruppin. Hier haben wir die Links für Dich zusammen gestellt:

Wohnungsbaugenossenschaft Neuruppin (WBG)

Neuruppiner Wohnungsbaugesellschaft mbH (NWG)

Grundstücks- und Wohungsbaugenossenschaft Neuruppin (GWG)

Karbe Immobilien

 

Gemeinde Wusterhausen/Dosse

Wusterhausen hat zirka 5800 Einwohner und liegt direkt am Klempowsee. Die Stadt liegt zirka eine halbe Autostunde von Neuruppin und der MHB entfernt. Zwischen Neuruppin und Wusterhausen fährt stündlich der PlusBus der Linie 711. Angebote der Wusterhausener Wohnungsbaugesellschaft gibt es hier.

Hotels und Pensionen

Über den Bürgerbahnhof Neuruppin findest Du eine Sammlung unterschiedlicher Unterkünfte in Hotels und Pensionen. Zur Website

Kontakt:
Tourismus Service Bürgerbahnhof GmbH
Daniel Schmidt (Geschäftsführer)
Karl-Marx-Straße 1
16816 Neuruppin
Telefon: 03391 4546-12
E-Mail: schmidt@tourismus-neuruppin.de

Ferienwohnungen im Land Brandenburg

In  den Ferienhäusern Brandenburgs kannst Du nicht nur unberührte Naturlandschaften, Alleen mit uralten Baumbeständen und ausgedehnte, weite Wälder genießen, vielleicht findest Du hier auch eine geeignete Unterkunft für Dein Studentenleben.

Wohnen und Leben in Brandenburg an der Havel

Nach dem 4. Semester wechseln die Medizinstudierenden von Neuruppin nach Brandenburg an der Havel. Auch hier stehen eine Reihe unterschiedlicher Wohnmöglichkeiten zur Verfügung:

Direkt über das Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel (UKB)

Das Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel (UKB) bietet 28 WG-Zimmer zur Vermietung an. Die möblierten Zimmer haben je WG zwei Bäder und sind ca. 20 Min. Fußweg von der Klinik entfernt. Der Mietvertrag wird für mind. 1 Jahr abgeschlossen und kann dann monatlich verlängert werden. Die monatlichen Kosten liegen aktuell bei 350 € warm.
Für Anfragen bitte bei Frau Haase melden:
Telefon: +49 3381 41-2000
E-Mail: m.haase@klinikum-brandenburg.de

Studierendenwohnheim

Für Medizinstudierende der MHB hält die WOBRA als kommunale Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Brandenburg an der Havel unter https://studenten.wobra.de spezielle Angebote bereit. Die WOBRA verwaltet derzeit ca. 3.400 Wohnungen in Brandenburg an der Havel. Durch ambitionierte Sanierungsmaßnahmen in den Quartieren wurden ein großer Teil des bestehenden Wohnraums und das Wohnumfeld aufgewertet und einer anspruchsvollen Vermietung zugeführt.

Wohnen und Leben in Brandenburg an der Havel

Auf der Internetseite der Stadt Brandenburg findest du eine Übersicht mit Wohnungsanbietern in Brandenburg an der Havel.

Auf den Internetseiten der WBG, dem größten Wohnungsanbieter in Brandenburg an der Havel, findest Du ebenso weitere Angebote wie auf den Seiten von GCP.

Ferienwohnungen im Land Brandenburg

In  den Ferienhäusern Brandenburgs kannst Du nicht nur unberührte Naturlandschaften, Alleen mit uralten Baumbeständen und ausgedehnte, weite Wälder genießen, vielleicht findest Du hier auch eine geeignete Unterkunft für Dein Studentenleben.

Freizeit - Raus aufs Land!

Am Ruppiner See gelegen bildet Neuruppin das Tor zur malerischen Ruppiner Schweiz mit weiteren idyllischen Seen und ausgedehnten Wäldern. Der hohe Freizeit- und Erholungswert der Region mit ihren vielfältigen sportlichen und kulturellen Angeboten machen Neuruppin zu einem attraktiven Studien- und Wohnort. Anders als in vielen anderen Uni-Städten gibt es hier noch viel Wohnung für wenig Geld.

Auf den folgenden Seiten haben wir eine erste Auswahl an Informationen und Angeboten zum „Drumherum“ zusammengestellt.

Am Ruppiner See gelegen bildet Neuruppin das Tor zur malerischen Ruppiner Schweiz, die viele weitere Seen und ausgedehnte Wälder zu bieten hat. Die Region Ostprignitz-Ruppin gilt als eine der schönsten Rad- und Wassersportregionen Deutschlands. Das Land zwischen Spree und Havel begeistert außerdem durch eine bunte Kulturszene, die besonders vom preußischen Kulturerbe geprägt ist und viele Schlösser und Gärten zu bieten hat. Der hohe Freizeit- und Erholungswert der Region mit ihren vielfältigen sportlichen und kulturellen Angeboten machen die Stadt zu einem attraktiven Wohn- und Studienort.

Unter folgenden Links finden Sie einige Sehenswürdigkeiten, Ausflugstipps und Veranstaltungshinweise für Ihre Freizeitgestaltung:

www.neuruppin.de

www.stadt-brandenburg.de

www.fuerstenberger-seenland.de

www.stechlin.de

www.himmelpfort.de

www.havelstadtzehdenick.de

Gute Verkehrsanbindungen sorgen außerdem dafür, dass die Landeshauptstadt und UNESCO-Welterbe-Stadt Potsdam oder die pulsierende Metropole Berlin in rund 60 Fahrminuten zu erreichen sind.

Einen ersten Eindruck von der Unistadt Neuruppin bekommen Sie hier durch Videos und persönliche Interviews.

© 2023 MEDIZINISCHE HOCHSCHULE BRANDENBURG Theodor Fontane
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Um Ihnen eine personalisierte und optimierte Benutzererfahrung bieten zu können, verwenden wir optionale, statistische Cookies sowie localStorage-Einträge für technische Funktionen.

Wir verwenden localStorage-Einträge für technische Funktionen, die für eine reibungslose und effektive Nutzung unserer Website erforderlich sind.

Unsere optionalen, statistischen Cookies werden verwendet, um Informationen über die Nutzung unserer Website zu sammeln. Diese Cookies helfen uns dabei, zu verstehen, wie Sie z.B. auf unsere Website gelangen, wie lange Sie bleiben und welche Seiten Sie besuchen.

user_privacy_settings

Domainname: mhb-fontane.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: mhb-fontane.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: mhb-fontane.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: mhb-fontane.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: mhb-fontane.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: mhb-fontane.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: mhb-fontane.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: mhb-fontane.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: mhb-fontane.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".

PHPSESSID

Domainname: mhb-fontane.de
Ablauf: Sitzung
Speicherort: Cookie (erforderlich)
Beschreibung: Das Cookie "PHPSESSID" wird von PHP-Anwendungen verwendet, um den Status der Sitzung eines Benutzers über mehrere Seitenanfragen hinweg aufrechtzuerhalten. Es enthält eine eindeutige Kennung für die aktuelle Sitzung und ermöglicht es der Website, Informationen wie Anmeldestatus, Einstellungen und andere Sitzungsdaten zu speichern.

csrf_https-contao_csrf_token

Domainname: mhb-fontane.de
Ablauf: Sitzung
Speicherort: Cookie (erforderlich)
Beschreibung: Das Cookie "csrf_https-contao_csrf_token" wird von der Contao-Webanwendung verwendet, um Cross-Site-Request-Forgery-Angriffe zu verhindern. Es enthält einen zufällig generierten Token, der bei Formulareingaben verwendet wird, um sicherzustellen, dass die Anfrage vom richtigen Benutzer stammt und nicht von einer bösartigen Quelle.

_ga_L1WJ29L4GT

Domainname: .mhb-fontane.de
Ablauf: 400 Tage
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie wird von Google Analytics verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. Es enthält eine zufällig generierte eindeutige Kennung.

_ga

Domainname: .mhb-fontane.de
Ablauf: 400 Tage
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie wird von Google Analytics verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. Es enthält eine zufällig generierte eindeutige Kennung. Es wird normalerweise für die Analyse von Website-Besuchen verwendet und kann Informationen wie die Anzahl der Besuche, die Dauer des Besuchs und die besuchten Seiten erfassen.

_gid

Domainname: .mhb-fontane.de
Ablauf: 24 Stunden
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie wird von Google Analytics verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. Es enthält eine zufällig generierte eindeutige Kennung. Es wird für die Analyse von Website-Besuchen verwendet, ähnlich wie das Cookie "_ga", es hat jedoch eine kürzere Ablaufzeit.

NAP

Domainname: .bing.com
Ablauf: Sitzung
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie enthält Informationen über die Aktivitäten und Einstellungen des Benutzers auf der Website von Bing.

WLS

Domainname: .bing.com
Ablauf: Sitzung
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie speichert bestimmte Informationen über die Benutzereinstellungen auf der Website von Bing.

_EDGE_S

Domainname: .bing.com
Ablauf: Sitzung
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie enthält eine eindeutige Sitzungs-ID und weitere Informationen zur Verfolgung der Benutzersitzung auf der Website von Bing.

OIDI

Domainname: .bing.com
Ablauf: 35 Tage
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie wird verwendet, um Benutzeridentifikationsinformationen auf der Website von Bing zu speichern.

_clck

Domainname: .bing.com
Ablauf: 8 Monate
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie speichert eine eindeutige Kennung für den Benutzer und wird für das Tracking und die Analyse von Benutzeraktivitäten auf der Website von Bing verwendet.

OID

Domainname: .bing.com
Ablauf: 35 Tage
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie enthält Benutzeridentifikationsinformationen und wird für verschiedene Zwecke auf der Website von Bing verwendet.

SRCHHPGUSR

Domainname: .bing.com
Ablauf: 11 Monate
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie speichert Informationen über die Benutzereinstellungen und Präferenzen auf der Startseite von Bing.

ABDEF

Domainname: .bing.com
Ablauf: 9 Monate
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie enthält Informationen über A/B-Tests und Experimente, an denen der Benutzer in der Bing-Suche teilgenommen hat.

BCP

Domainname: .bing.com
Ablauf: 8 Monate
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie speichert Informationen über die Anzeigeeinstellungen des Benutzers auf der Website von Bing.

BFB

Domainname: .bing.com
Ablauf: 9 Monate
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie enthält Informationen über Benutzeraktivitäten und Einstellungen auf der Website von Bing.

BFBUSR

Domainname: .bing.com
Ablauf: 9 Monate
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie enthält Informationen über Benutzeraktivitäten und Einstellungen auf der Website von Bing.

SRCHD

Domainname: .bing.com
Ablauf: 9 Monate
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie speichert Informationen über die Benutzereinstellungen und Präferenzen auf der Website von Bing.

_SS

Domainname: .bing.com
Ablauf: Sitzung
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie enthält eine eindeutige Sitzungs-ID und wird für das Tracking und die Analyse von Benutzeraktivitäten auf der Website von Bing verwendet.

SRCHUID

Domainname: .bing.com
Ablauf: 9 Monate
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie enthält eine eindeutige Benutzer-ID und wird für das Tracking und die Analyse von Benutzeraktivitäten auf der Website von Bing verwendet.

dsc

Domainname: .bing.com
Ablauf: Sitzung
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie speichert Informationen über die Aktivitäten und Einstellungen des Benutzers auf der Website von Bing.

_HPVN

Domainname: .bing.com
Ablauf: 9 Monate
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie speichert verschiedene Informationen über den Benutzerstatus und wird für das Tracking und die Analyse von Benutzeraktivitäten auf der Website von Bing verwendet.

SRCHUSR

Domainname: .bing.com
Ablauf: 11 Monate
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie speichert Informationen über den Benutzerstatus und wird für das Tracking und die Analyse von Benutzeraktivitäten auf der Website von Bing verwendet.

_UR

Domainname: .bing.com
Ablauf: 9 Monate
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie enthält verschiedene Informationen über den Benutzerstatus und wird für das Tracking und die Analyse von Benutzeraktivitäten auf der Website von Bing verwendet.

ipv6

Domainname: .bing.com
Ablauf: 2024-05-26T13:33:37.738Z
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie speichert Informationen über die IP-Version des Benutzers und wird für das Tracking und die Analyse von Benutzeraktivitäten auf der Website von Bing verwendet.

MUID

Domainname: .bing.com
Ablauf: 400 Tage
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie enthält eine eindeutige Benutzer-ID und wird für das Tracking und die Analyse von Benutzeraktivitäten auf der Website von Bing verwendet.

_uetvid

Domainname: .mhb-fontane.de
Ablauf: 24 Stunden
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie enthält eine eindeutige Besucher-ID und wird für das Tracking und die Analyse von Benutzeraktivitäten auf der Website verwendet.

_uetsid

Domainname: .mhb-fontane.de
Ablauf: 24 Stunden
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie enthält eine eindeutige Sitzungs-ID und wird für das Tracking und die Analyse von Benutzeraktivitäten auf der Website verwendet.

_clsk

Domainname: .mhb-fontane.de
Ablauf: 24 Stunden
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie speichert Informationen über den Besucherstatus und wird für das Tracking und die Analyse von Benutzeraktivitäten auf der Website verwendet.

CLID

Domainname: www.clarity.ms
Ablauf: 365 Tage
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie enthält eine eindeutige Benutzer-ID und wird für das Tracking und die Analyse von Benutzeraktivitäten auf der Website von Clarity verwendet.

xs

Domainname: .facebook.com
Ablauf: 360 Tage
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie wird von Facebook verwendet, um die Sitzung eines Benutzers aufrechtzuerhalten und seine Identität zu verifizieren.

oo

Domainname: .facebook.com
Ablauf: 360 Tage
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie wird von Facebook verwendet, um Informationen über den Benutzer zu speichern, z. B. seine Spracheinstellungen.

usida

Domainname: .facebook.com
Ablauf: Sitzung
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie enthält eine verschlüsselte Benutzerkennung und wird von Facebook verwendet, um Benutzerinformationen zu speichern.

presence

Domainname: .facebook.com
Ablauf: Sitzung
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie wird von Facebook verwendet, um den Anwesenheitsstatus eines Benutzers zu verfolgen, z. B. ob er online ist.

sb

Domainname: .facebook.com
Ablauf: 8 Monate
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie wird von Facebook verwendet, um Informationen über den Benutzer zu speichern, um die Sicherheit und Integrität der Website zu gewährleisten.

datr

Domainname: .facebook.com
Ablauf: 135 Tage
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie wird von Facebook verwendet, um Benutzer zu identifizieren und Sicherheitsrisiken zu erkennen.

c_user

Domainname: .facebook.com
Ablauf: 360 Tage
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie speichert die Benutzer-ID des Facebook-Benutzers.

wd

Domainname: .facebook.com
Ablauf: 4 Tage
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie speichert die Bildschirmgröße des Geräts, um das Layout der Facebook-Seite anzupassen.

dpr

Domainname: .facebook.com
Ablauf: 4 Tage
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie speichert die Bildschirmauflösung des Geräts, um das Layout der Facebook-Seite anzupassen.

_fbp

Domainname: .mhb-fontane.de
Ablauf: 90 Tage
Speicherort: Cookie (Statistik)
Beschreibung: Dieses Cookie wird von Facebook für die Verfolgung von Werbeaktivitäten verwendet.

 

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close