Ethikkommission

Ethikkommission

Die Ethikkommission der Medizinischen Hochschule Brandenburg ist ein unabhängiges, beratendes Gremium.  Sie dient der Prüfung und Selbstkontrolle bei medizinischen und psychologischen Forschungen am Menschen und handelt im Interesse und zum Schutz von Probanden und Patienten, um diese vor rechtlich und ethisch bedenklichen Forschungsvorhaben zu bewahren. Ebenso schützt die Ethikkommission der Medizinischen Hochschule Brandenburg Forschungsinstitutionen und den forschenden Antragsteller vor fehlerhaftem Verhalten und Regressansprüchen. Wissenschaftliche Arbeiten werden in der Regel nur dann finanziert und in wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert, wenn ein Votum der Ethikkommission vorliegt.

Die Ethikkommission tagt mindestens quartalsweise und zusätzlich nach Bedarf. Ihr gehören mindestens 10 Mitglieder an, die in ihrer beruflichen Tätigkeit mit medizinischen, ethischen, technischen, naturwissenschaftlichen oder rechtlichen Fragen befasst sind.

Aktuelles:

Die Geschäftsstelle der Ethikkommission der MHB ist urlaubsbedingt vom 24.06.2020 bis zum 12.07.2020 nicht besetzt. Alle eingehenden Anfragen werden erst wieder ab dem 12.07.2020 bearbeitet. 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

K. Schnuppe

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der Corona-Krise arbeiten wir von zu Hause aus. Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten, alle Anträge bzw. Anfragen digital per Mail unter ethikkommission@mhb-fontane.de einzureichen. Unter „Vorsitz und Ansprechpartner“ finden Sie eine Rufnummer unter der Sie uns Mo, Di, Do und Fr zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr telefonisch erreichen können. Die Geschäftsstelle der Ethikkommission ist mittwochs nicht besetzt.

Mit freundlichen Grüßen

K. Schnuppe

 

Aktuelle Hinweise für Sponsoren und Antragsteller über die Auswirkungen von Covid-19 vom Arbeitskreis medizinischer Ethikkommissionen finden Sie auf der Seite des Arbeitskreises Medizinischer Ethikkommissionen. Die Empfehlungen der EU finden Sie hier.

Leistungsspektrum
  • Die berufsethische und berufsrechtliche Beurteilung von ärztlichen und psychologischen Forschungsarbeiten am Menschen und von Vorhaben epidemiologischer Forschung, insbesondere mit personenbezogenen Daten.
  • Die berufsrechtliche Beratung für ein Forschungsvorhaben, das weder dem Arzneimittelgesetz noch dem Medizinproduktegesetz unterliegt, jedoch biomedizinische Forschung am Menschen oder epidemiologische Forschung mit personenbezogenen Daten darstellt.
Vorsitz und Ansprechpartner

Vorsitz:
Prof. Dr. med. habil. Dr. phil. Kurt J. G. Schmailzl
Tel.:  +49 (0) 03391 39-14980
E-Mail: kjg.schmailzl@mhb-fontane.de

  • Ansprechpartner für forschungsspezifische Fragen
  • MHB: Professor für Medizinische Soziologie mit Schwerpunkt Versorgungsforschung
  • Universität Rostock: Professor für Kardiologie/Innere Medizin
  • MHB/Ethikkommission: Vorsitzender
  • MHB/KKS-BB: Vorstandsmitglied
  • Carl-Thiem Klinikum Cottbus gGmbH: Strategische Projektentwicklung
  • Klinikum Niederlausitz GmbH/Klinik für Innere Medizin: Leitung
  • ccc. Center for Connected Health Care UG

Sachbearbeitung:
Dr. rer. nat. Kristin Schnuppe

Kontakt:
Ethikkommission
Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane

Haus O, DG, Raum 311

Fehrbelliner Str. 38
16816 Neuruppin

Tel.: +49 (0) 3391 39-14663

Fax: +49 (0) 3391 39-14669

Home: +49 (0) 151 - 65 44 65 13 oder 03304-222432

E-Mail: ethikkommission@mhb-fontane.de

  • Ansprechpartnerin für die Antragsstellung
  • Projektmanagerin am Koordinationszentrum für Klinische Studien Brandenburg (KKS-BB)

 

 

Mitglieder

Mitglieder:

  • Prof. Dr. Dr. Kurt J.G. Schmailzl
  • Dr. Christian Heyde
  • PD Dr. Kerstin Jost
  • Dr. Steffen Lebentrau
  • Jens Grasser
  • Dr. Karl Haller
  • Dr. Hartmut Prahtel
  • Prof. Dr. Ulrich Schwantes
  • Dr. Florian Hentschel
  • Friederike Müller
  • Dr. Ceclile Ronckers
  • PD Dr. Marec von Lehe

Studierendenvertretung:

  • Julia Walter
  • Jonas Koberschinski
  • Riglindis von der Osten
  • Maike Kaßebrock

Stellvertreter:

  • Dr. Mathias Sprenger
  • Uwe Materna
Antragstellung

Die Antragsformulare für medizinische und psychologische Forschungsvorhaben können Sie dem Downloadbereich entnehmen.

Das Antragsformular und die Anlagen sind in einer PDF-Datei zusammenzufassen. Senden Sie die vollständigen Unterlagen an die E-Mail-Adresse der Ethikkommission (ethikkommission@mhb-fontane.de) sowie in einfacher Ausfertigung per Post an Ethikkommission der MHB, Fehrbelliner Straße 38, 16816 Neuruppin. Wir prüfen Ihre Unterlagen auf Vollständigkeit.

Studentische Forschungsvorhaben (z. B. Wissenschaftspraktika, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten), Sekundärvoten sowie retrospektive Forschungsvorhaben können in Form eines 14-tägigen Umlaufverfahrens beraten werden, alle anderen Anträge werden grundsätzlich auf den regulären Sitzungen vorgestellt.

 

Downloads

Downloads

Informationen und Formulare zur Stellung einen Ethikantrages:

 

Checkliste Antrag Ethikkommission

Antragsformular_Medizin

Antragsformular_Psychologie

Leitfaden Erstellung Aufklärungs- und Einwilligungsunterlagen

Musterinformation und Einwilligung _AKEK

Formular Zustimmung des Klinikdirektors

Gebührenordnung

Formular Kostenübernahmeerklärung

Antrag auf Entgeltbefreiung

Information zur Datenschutzgrundverordnung

Satzung der Ethikkommission

 

Bei Fragen zur Antragstellung können Sie sich gern an uns wenden.

per E-Mail: ethikkommission@mhb-fontane.de oder telefonisch: 03391-3914663

 

Hinweis für Forschungsvorhaben an den Ruppiner Kliniken:

Bei Forschungsvorhaben an Patienten der Ruppiner Kliniken ist eine Meldung an die Studienzentrale der Ruppiner Kliniken zwingend erforderlich. Bitte reichen Sie Ihr Forschungsvorhaben mithilfe des Dokumentes „Antragsformular Studienzentrale“ bei der Studienzentrale der Ruppiner Kliniken ein. https://www.ruppiner-kliniken.de/forschung/studienzentrale.html

Meldung von Studienvorhaben an die Studienzentrale

Antragsformular Studienzentrale

Richtlinien im Umgang mit Patientendaten