Ethikkommission

Ethikkommission

Die Ethikkommission der Medizinischen Hochschule Brandenburg ist ein unabhängiges, beratendes Gremium. Sie dient der Prüfung und Selbstkontrolle bei medizinischen und psychologischen Forschungen am Menschen und handelt im Interesse und zum Schutz von Proband*innen und Patient*innen, um diese vor rechtlich und ethisch bedenklichen Forschungsvorhaben zu bewahren. Ebenso schützt die Ethikkommission der Medizinischen Hochschule Brandenburg Forschungsinstitutionen und den forschenden Antragsteller*innen vor fehlerhaftem Verhalten und Regressansprüchen. Wissenschaftliche Arbeiten werden in der Regel nur dann finanziert und in wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert, wenn ein Votum der Ethikkommission vorliegt.

Die Ethikkommission tagt mindestens quartalsweise und zusätzlich nach Bedarf. Ihr gehören mindestens 10 Mitglieder an, die in ihrer beruflichen Tätigkeit mit medizinischen, ethischen, technischen, naturwissenschaftlichen oder rechtlichen Fragen befasst sind.

Interne Informationen zur Arbeit der Ethikkommission (Antragszahlen, Prüfkriterien, Verfahrensweise) finden Sie hier.

Allgemeine Information zu unseren Bearbeitungszeiten:

Zur Beratung von Anträgen von der vollständigen Einreichung bis zum ersten Votum/ Bescheid benotigt die Ethikkommission durchschnittlichen etwa vier Wochen. Bei Einreichungen in einem großen zeitlichen Abstand zur Sitzung, bei sehr umfangreichen Anträgen bzw. komplizierten Fragestellungen kann sich die Bearbeitungszeit verlängern. Bitte sehen Sie in den ersten vier Wochen davon ab, sich nach dem Bearbeitungsstand Ihres Antrages zu erkundigen.

Bitte berücksichtigen Sie bereits bei der Versuchsplanung, dass es zu Verzögerungen kommen kann, wenn die Geschäftsstelle formale Nachforderungen hat, bevor der Antrag durch die Kommission bearbeitet werden kann. Häufig führt die Beratung der Kommission zu inhaltlichen Nachforderungen, deren Bearbeitung durch die Geschäftsstelle/ Kommission zusätzlich Zeit benötigt. Die Bearbeitungszeiten sind abhängig vom Umfang und Inhalt der Überarbeitungen.

Durch Urlaubszeiten, pandemiebedingt und durch eine hohe Auslastung in Stoßzeiten kann es ebenfalls zu Verzögerung der Bearbeitung Ihrer Anträge kommen. Auf unserer Homepage werden wir Sie darüber informieren.

Bitte nutzen Sie die Beratungsangebote durch die Geschäftsstelle der Ethikkommission (siehe telefonische Erreichbarkeit der Geschäftsstelle) bzw. die Beratungsstunde des Zentrums für Klinische Studien (ZKS) der MHB (hier), sowie die Beratung der zuständigen Datenschutzbeauftragten, um möglichen Nachforderungen und damit verbundenen Verzögerungen vorzubeugen.

 

Aktuelle Hinweise: Leider ist die Geschäftsstelle krankheitsbedingt nicht besetzt.

Nächste Sitzungstermine: 08.12.2022

Hinweise für Sponsor*innen und Antragsteller*innen über die Auswirkungen von Covid-19 vom Arbeitskreis medizinischer Ethikkommissionen finden Sie auf der Seite des Arbeitskreises Medizinischer Ethikkommissionen. Die Empfehlungen der EU finden Sie hier.

Leistungsspektrum

Zuständigkeit

Die berufsrechtliche Beratung für Forschungsvorhaben, gemäß § 15 Berufsordnung der Landesärztekammer für Brandenburg. "(1) Ärztinnen und Ärzte, die sich an einem Forschungsvorhaben beteiligen, bei dem in die psychische oder körperliche Integrität eines Menschen eingegriffen oder Körpermaterialien oder Daten verwendet werden, die sich einem bestimmten Menschen zuordnen lassen, müssen sich vor der Durchführung des Forschungsvorhabens über die mit ihm verbundenen berufsethischen und berufsrechtlichen Fragen von einer bei der zuständigen Ärztekammer gebildeten Ethik-Kommission oder von einer anderen, nach Landesrecht gebildeten unabhängigen und interdisziplinär besetzten Ethik-Kommission beraten lassen.

Nicht medizinische Beratung von Forschungsvorhaben anderer wissenschaftlicher Disziplinen (z.B. Psychologie, Epidemiologie, Sozialmedizin oder Versorgungsforschung), da Ethikvoten zunehmend bei Veröffentlichungen verlangt werden.

Bitte beachten Sie, dass die Zuständigkeit für Beratung von a) klinischen Arzneimittelprüfungen nach den §§ 40 - 42 Arzneimittelgesetz in der Fassung des am 6. August 2004 in Kraft getretenen Änderungsgesetzes vom 30. Juli 2004, b) klinische Prüfungen von Medizinprodukten und Leistungsbewertungsprüfungen von In-vitro-Diagnostika nach den §§ 33-37 Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetz (MPDG) vom 28. April 2020, sowie sonst. klinische Prüfungen nach § 47 Abs. 1 und 2 MPDG,  c) Bewertungen von Spenderimmunisierungsprogrammen und Vorbehandlungen von Blutstammzellspendern nach § 8 Transfusionsgesetz, d) Bewertungen von Anträgen auf Durchführung einer Präimplantationsdiagnostik nach § 3a  Embryonenschutzgesetz nicht bei der Ethikkommission der Medizinischen Hochschule Brandenburg liegt. Die Ethikkommission empfiehlt Grenzfälle vorab mit der zuständigen Einrichtung zu klären um Verzögerungen zu vermeiden .

Vorsitz und Ansprechpartner

Vorsitz:

Prof. Dr. Oliver Zolk

E-Mail: ethikkommission@mhb-fontane.de

  • Ansprechpartner für forschungsspezifische Fragen
  • Chefarzt Klinische Pharmakologie Immanuel Klinikum Rüdersdorf
  • MHB/Ethikkommission: Vorsitzender
  • MHB/KKS-BB: Vorstandsmitglied

Geschäftsstelle:

Dr. rer. nat. Kristin Schnuppe

Kontakt:
Ethikkommission
Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane

Haus O, DG, Raum 311

Fehrbelliner Str. 38
16816 Neuruppin

Sprechzeiten: Mo, Di, Do und Fr zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr

Tel.: +49 (0) 3391 39-14663

Fax: +49 (0) 3391 39-14669

E-Mail: ethikkommission@mhb-fontane.de

  • Ansprechpartnerin für die Antragsstellung
  • Projektmanagerin am Zentrum für Klinische Studien Brandenburg (ZKS-BB)
Mitglieder

Mitglieder:

  • Jenny Louise Becker
  • Dr. Karl Haller
  • Jan von Hassel
  • Dr. Florian Hentschel
  • Dr. Christian Heyde
  • Dr. Saher Khatib
  • PD Dr. Markus Krumbholz
  • Dr. Christian Linke
  • PD Dr. Nikolaos Pagonas
  • Dr. Hartmut Prahtel
  • Antje Schröder
  • Dr. Mauricio Sendeski
  • Magdalena Timm
  • Anne Thier
  • Prof. Oliver Zolk

Studierendenvertretung:

  • Mira Sadewasser
  • Svea Warnk
  • Juliane Karras
  • Vroni Walther (Stellvertreterin)
  • Theresa Stooß (Stellvertreterin)

Stellvertreter:

  • Jens Grasser
  • Prof. Marec von Lehe
  • Dr. Mathias Sprenger
  • Franziska Trenkmann
Antragstellung

Die Antragsformulare für medizinische und psychologische Forschungsvorhaben können Sie dem Downloadbereich entnehmen.

Das Antragsformular und die Anlagen sind in einer PDF-Datei zusammenzufassen. Senden Sie die vollständigen Unterlagen an die E-Mail-Adresse der Ethikkommission (ethikkommission@mhb-fontane.de) sowie in einfacher Ausfertigung per Post an Ethikkommission der MHB, Fehrbelliner Straße 38, 16816 Neuruppin. Wir prüfen Ihre Unterlagen auf Vollständigkeit.

Studentische Forschungsvorhaben (z. B. Wissenschaftspraktika, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten), Sekundärvoten sowie retrospektive Forschungsvorhaben können in Form eines Umlaufverfahrens beraten werden, alle anderen Anträge werden grundsätzlich in den regulären Sitzungen beraten.

 

Einführung und Testphase von Ethikpool:

Wie viele andere Ethikkommissionen in Deutschland möchten wir sukzessive eine elektronische Plattform zur Einreichung von Ethikanträgen einführen. Es ist möglich Anträge über das neue System Ethikpool einzureichen. Hinweis: Für die Anmeldung Sie benötigen eine Authentifizierungssoftware sowie die Freischaltung durch die Geschäftsstelle. Dies kann einige Tage in Anspruch nehmen.

Wir befinden uns noch in der Testphase. Aus diesem Grund reichen Sie bitte den Antrag als vollständige PDF-Version auch über den üblichen Weg unter ethikkommission@mhb-fontane.de ein. Für Frage steht Ihnen die Geschäftsstelle innerhalb Ihrer Sprechzeiten gern zur Verfügung. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Downloads

Downloads

Informationen und Formulare zur Stellung einen Ethikantrages:

 

Checkliste Antrag Ethikkommission

Antragsformular_Medizin

Antragsformular_Psychologie

Anfrage Beratungspflicht (Waiver)

Leitfaden Erstellung Aufklärungs- und Einwilligungsunterlagen

Musterinformation und Einwilligung _AKEK

Formular Zustimmung der Geschäftsführung

Achtung: neue Gebührenordnung gültig ab 01.11.2021!

Kostenübernahmeerklärung

Information zur Datenschutzgrundverordnung

Satzung der Ethikkommission

 

Die Initiative "Qualitätsstandards in der Qualitativen Forschung der MHB" schlägt zwei Checklisten vor,

die Sie als Angehörige*r der MHB unter Moodle/ Etikkommission herunterladen können, bzw. als externe*r Forscher*in

über eine Abfrage an die Geschäftsstelle per E-Mail erhalten können.

 

Bei Fragen zur Antragstellung können Sie sich gern an uns wenden.

per E-Mail: ethikkommission@mhb-fontane.de oder telefonisch: 03391-3914663