Bereich Kardiovaskuläre Erkrankungen

Profilbereich Kardiovaskuläre Erkrankungen

Die spezifischen gesundheitlichen Probleme des Alterns stellen die aktuelle Medizin vor allem im Flächenland Brandenburg vor große Herausforderungen. Um sich dieser Situation wissenschaftlich zu widmen, wurde im kardiovaskulären Profilbereich der MHB mit Hilfe der Förderung durch den Gesundheitscampus der Cluster „Herz-Gefäßgesundheit in Non-Metropolregionen Brandenburgs“ zur Erforschung und Behandlung von kardiovaskulären Erkrankungen im Alter gegründet.

Dieses Konzept findet in der Struktur der MHB einen fruchtbaren Boden, da hier in der Non-Metropol-Region die Medizin der Zukunft abgebildet wird mit einer älteren Bevölkerung in der Fläche mit wenig Zugriff auf die medizinischen Ressourcen von großen Metropolen. Leitgedanke ist die strikte qualitätsorientierte Ausrichtung der Forschung im Sinne von qualitativ hochwertigen und international akzeptierten Forschungsstandards.

Entlang des Clusters und der MHB Schwerpunkte „Versorgungsforschung“, „Translationale Grundlagenforschung“ und „Klinische Studien“ sind die Hauptprojekte des kardiovaskulären Profilbereichs organisiert (siehe Abb.1) und Teil der Forschungszentren der MHB. Dabei kommt der Verzahnung der in den Grundlagenbereichen erarbeiteten Erkenntnisse, die auch bereits zu mehreren Patentanmeldungen geführt haben, mit den Patienten-bezogenen Projekten besonderes Augenmerk zu.

Übergeordnetes Ziel ist es, im Land Brandenburg als repräsentative Modellregion bevölkerungsbezogene Register zu etablieren: Herzinfarktregister, Aorten Register, Amputationsregister und Endokarditis Register zur Analyse regionaler Gesundheitsunterschiede unter besonderer Berücksichtigung sozioökonomischer Unterschiede.

Profilbereichssprecher:

Prof. Dr. med. Oliver Ritter

Publikationen

Teilnehmende Einrichtungen (s. Abb. 1) und weitere Informationen: Institut für Biochemie, Institut für Physiologie, Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie, Kardiochirurgie - Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg, Kardiologie - Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg, Kardiologie mit Schwerpunkt Versorgungsforschung, Klinik für Angiologie - Klinikum Brandenburg, Klinik für Kardiologie und Pulmologie, Department für Nephrologie - Klinikum Brandenburg