Hochschule Hochschuldidaktik

Hochschuldidaktik

Die MHB bietet für ihre Lehrenden in den verschiedenen Lehrformaten von der Landesärztekammer Brandenburg zertifizierte hochschuldidaktische Fortbildungen an. 

Nachfolgend finden Sie die Übersicht der Fortbildungen inklusive des Anmeldeformulars für das Jahr 2018.

Komplettes Angebot als PDF-Download

Die Anmeldefrist endet jeweils zehn Tage vor Veranstaltungsbeginn. Sie erhalten drei Tage vor der Veranstaltung eine E-Mail zur Erinnerung und eine Angabe zum Veranstaltungsraum.

Ansprechpartnerinnen Referat für Studienangelegenheiten:

Leitung Dipl.-Päd. Dagmar Maske, Telefon: 03391 39-14200, E-Mail
Sekretariat Sandra Schumacher, Telefon: 03391 39-14310, E-Mail

Fortbildungsangebote 2018

Code 01 POL-Teacher-Training
POL-Teacher-Training
für Lehrende, die als POL-Dozenten tätig werden möchten
(mindestens 4, maximal 8 Teilnehmer)
Dipl.-Päd. Dagmar Maske
Qualifikationsziele:
1 Teil: Kennenlernen der Lehr- und Lernmethode POL als Möglichkeit einer gezielten Erarbeitung von Lerninhalten in der Kleingruppe und der Rolle des Dozenten als Moderator/Lernbegleiter
Inhalte:
Einführung in den Kleingruppenunterricht bzw. in das Problem Orientierte Lernen als Lehr- und Lernmethode im medizinischen Ausbildungskontext, Visualisierungstechniken im Kleingruppenunterricht und Rolle des Dozenten im studentenzentrierten Unterricht und Training an Fallbeispielen.
  Qualifikationsziele:
2 Teil: Grundlegende Moderationstechniken für die Arbeit in Lerngruppen und der Kommunikation sowie Selbsterfahrung in der Moderation
Inhalte:
Grundlegende Moderationstechniken, Feedback-Regeln im Kleingruppenunterricht/POL (Blitzlicht, Intervention), An Fallbeispielen Moderation durch TeilnehmerInnen inkl. Reflexion und Umsetzungsmöglichkeiten von Kleingrup-penunterricht/POL in der medizinischen Ausbildung.

 

Februar 2018

C 01.1 Mo 26./Mi 28.02.18 jeweils 14:30-19:30 Uhr

Ort: Brandenburg/Havel,Nicolaiplatz 19,
          1. OG, Raum 1

März 2018

C 01.2 Di 06./Do 08.03.18 jeweils 14:30-19:30 Uhr

Ort: Brandenburg/Havel, Nicolaiplatz 19,
          1. OG, Raum 1

C 01.3 Mo 19./Mi 21.03.18 jeweils 14:30 - 19:30 Uhr Ort: Neuruppin, RKN (O-Haus), Raum 205

Mai 2018

C 01.4 Mo 14./Mi 16.05.18 jeweils 14:30-19:30 Uhr

Ort:Ärztekammer Potsdam,
          Raum Spreewald

September 2018

C 01.7 Mo 10./Mi 12.09.18 jeweils 14:30-19:30 Uhr

Ort: Brandenburg/Havel,
          1. OG, Raum 1

C 01.8 Di 11./Do 13.09.18 jeweils 14:30 - 19:30 Uhr Ort:Ärztekammer Potsdam,
          Raum Spreewald

Oktober 2018

C 01.9 Di 02./Do 04.10.18 jeweils 14:30-19:30 Uhr

Ort: Neuruppin,
          RKN (O-Haus), Raum 205

 

Code 02 Seminargestaltung

Allgemeine Seminargestaltung

für interessierte Lehrende Dr. Franziska Thiel

Die Teilnehmer/innen:

  • können Unterricht planen und durchführen
  • kennen verschiedene Lehr- und Lernmethoden
  • kennen unterschiedliche Medien, verschiedene Motivationsmethoden und Feedbackinstrumente
  • sind auf schwierige Situationen vorbereitet
  • können ihre Veranstaltung evaluieren

Inhalte:

  • Methoden zur Einschätzung und Reflexion der eigenen Lehre – Was ist gute Lehre?
  • Planung von Unterrichtseinheiten, Definition von Lehrzielen
  • Beschränkung auf Wesentliches (Didaktische
    Reduktion)
  • Medieneinsatz, Umgang mit schwierigen Situationen
  • Anleitung von Arbeitsaufträgen
  • Bewertung von Lernen
  • Evaluation der eigenen Seminare und Feedback

 

C 02.1 Mi 28.03.18 14:00-19:00 Uhr Ort: Neuruppin, RKN (O-Haus), Raum 205

 

Interdisziplinäre Seminargestaltung

für Seminar-Dozenten, die in Modulen unterrichten und interessierte Lehrende
(mind. 3/max. 20 TN)
Dipl.-Päd. Dagmar Maske

Qualifikationsziele:
Die Teilnehmer/innen:

  • können Lehre planen
  • kennen unterschiedliche Medien, verschiedene Motivationsmethoden und Feedbackinstrumente
  • sind auf schwierige Situationen vorbereitet
  • können ihre Veranstaltung evaluieren

Inhalte:

  • Planung von Lehreinheiten, Definition von Lehrzielen
  • Beschränkung auf Wesentliches
    (Didaktische Reduktion)
  • Medieneinsatz, Umgang mit schwierigen Situationen
  • Evaluation der eigenen Seminare und Feedback

 

C 02.2 Mi 07.03.18 15:00-19:30 Uhr speziell für Dozierende im 5. Semester SoSe 2018
Ort: Brandenburg/Havel, Nikolaiplatz 19, 1. OG, R. 1
C 02.3 Di 13.03.18 15:00-19:30 Uhr speziell für Dozierende im 7. Semester SoSe 2018
Ort: Brandenburg/Havel, Nikolaiplatz 19, 1. OG, R. 1
C 02.4 Di 20.03.18 15:00-19:30 Uhr Ort: RKN Neuruppin (O-Haus), Raum 205
C 02.5 Mi 24.09.18 15:00-19:30 Uhr Ort: Ärztekammer Potsdam, Raum Spreewald
Code 03 Lehrformat Teamarbeit, Reflexion, Interaktion, Kommunikation (TRIK)

Allgemeine Einführung in das Lehrformat Teamarbeit, Reflexion, Interaktion, Kommunikation (TRIK)

für interessierte Lehrende (mind. 6 TN)

Dipl.-Psych. Peter Arends u. Dr. Henrike Hölzer

Qualifikationsziele

  • Einführung in Kleingruppen-Unterricht zur Vermittlung kommunikativer und sozialer Kompetenzen

Inhalte:

  • Einführende Informationen über das Format und Konzept TRIK zur Vermittlung interaktiver Fertigkeiten
  • Exemplarische Vermittlung aktivierender Lehrmethoden
  • Überblick über das Curriculum

 

C 03.1 Fr 08.06.18 15:00-18:00 Uhr Ort: Potsdam, Ärztekammer, Raum Spreewald

 

Semesterspezifische Vorbereitung für das Lehrformat TRIK

für Lehrende, die als TRIK-Dozierende tätig werden
mind. 6, max. 12 TN)

Dipl.-Psych. Peter Arends u. Dr. Henrike Hölzer

Qualifikationsziele

  • Techniken in der Moderation einer Lehrveranstaltung
    zur ärztlichen Gesprächsführung

Inhalte:

  • Ärztliche Gesprächsführung im Curriculum Ärztliche
    Gesprächsführung im Curriculum des Studiengangs
    Medizin
  • Einsatz von Simulationspatienten als methodisch didaktisches Konzept und Anwendung in der Lehre
  • Einführung in inhaltliche Aspekte (Fertigkeiten, Techniken, Kommunikationsmodelle) der ärztlichen Gesprächsführung mit jeweiligem Semesterbezug
  • Einführung in angewandte didaktische Methoden im Unterricht zur ärztlichen Gesprächsführung
  • Techniken der Moderation von Reflexionsprozessen in Gruppen

 

C 03.2 Di 10.04.18 15:00-18:30 Uhr Einführung 5. u. 7. Semester SoSe 2018
Ort: Brandenburg/Havel, Nicolaiplatz 19, 1. OG, Raum 1
C 03.3 Di 25.09.18 15:00-18:30 Uhr Einführung 2. u. 4. Semester WiSe18/19
Ort: Neuruppin, RKN (O-Haus), Raum 205
C 03.4 Mi 26.09.18 15:00-18:30 Uhr Einführung 8. Semester WiSe18/19
Ort: Potsdam, Ärztekammer, Raum Spreewald

 

Feedback: Inhalt und Methode

Für TRIK-Dozierende und interessierte Lehrende

Dr. Henrike Hölzer und Dipl.-Psych. Peter Arends

Die Teilnehmer/innen können nach dem Workshop:

  • unterschiedliche Konzepte für Feedback einschätzen,
    und sie auf die Begleitung von Lernprozessen anwenden
  • Peer-Feedback in Kleingruppen moderieren
  • Feedback auf konstruktive Weise geben und nehmen

Inhalte:

  • Konzepte von Feedback, Peer Feedback, Feedforward, dialogisches Feedback und selbstreguliertes Lernen
  • Anwendung von Feedback-Strategien und -Instrumente, die den Dialog zwischen Lehrenden und Lernenden fördern
  • Tipps für hilfreiches Feedback
  • Strategien, um Peer Feedback zu fördern
  • Austausch mit Kollegen/innen über Hindernisse und
    Herausforderungen beim Thema Feedback

 

C 03.5 Do 15.02.18 15:00-18:00 Uhr Ort: Neuruppin, RKN (Hauptgebäude), Grüner Salon
C 03.6 Mi 25.04.18 15:00-18:00 Uhr Ort: Brandenburg/Havel, Nicolaiplatz 19, 1. OG, Raum 1
C 03.7 Fr 18.05.18 14:00-17:00 Uhr Ort: Potsdam, Ärztekammer, Raum Spreewald

 

Code 04 Didaktische Gestaltung von Übungen

Didaktische Gestaltung von Übungen

für Lehrende, die praktischen Fertigkeiten vermitteln (z.B. im Rahmen von „Übung Diagnostik und Therapie“ oder Praktikum „Praxistag“) und interessierte Lehrende (mind. 3/max. 12 TN)

Dipl.-Päd. Dagmar Maske

Qualifikationsziele:
Entwickeln von:

  • Planungskompetenz für den Unterricht zur Vermittlung praktischer Fertigkeiten
  • Rollenkompetenz als Lehrende/r im Unterricht mit
    Patienten
  • Strategien für schwierige Lehr-Situationen

Inhalte:

  • Konzepterstellung, Planung, Durchführung von Übungen sowie Nachbereitung
  • Feedback Studierende/Dozierende

 

C 04.1 Mo 12.03.18 15:00-19:00 Uhr Ort: Brandenburg/Havel, Nicolaiplatz 19, 1. OG, Raum 1
C 04.2 Di 08.05.18 15:00-19:00 Uhr Ort: Neuruppin, RKN (O-Haus), Raum 205
Code 05 Workshop POL-Fall-Erstellung

Workshop Fallerstellung

für Fall-Autoren und interessierte Lehrende David Karle/ Dipl.-Päd. Dagmar Maske

Qualifikationsziele:
Entwickeln von:

  • Kompetenzen bezügl. des Schreibens eines POL Falls (Studierendenhandout, Aufbau und Struktur)

Inhalte:

  • Vorstellung des POL-Konzepts
  • Charakteristik eines POL-Falls als didaktisches Instrument
  • Einbindung von POL-Fälle im Brandenburger Modellstudiengang Medizin
  • Erstellung und Peer-Review eines POL-Falls entsprechend der themen-/organbezogenen Module

 

C 05.1 Mi 24.01.18 15:30-18:30 Uhr Ort: Neuruppin, RKN (Hauptgebäude), Grüner Salon
C 05.2 Di 27.02.18 15:30-18:30 Uhr Ort: Brandenburg/Havel Nicolaiplatz 19, 1. OG, Raum 1
C 05.2 Di 26.06.18 15:30-18:30 Uhr Ort: Potsdam, Ärztekammer, Raum Spreewald
Code 06 MC-Workshop Prüfungen

MC-Workshop Prüfungen

für interessierte Lehrende PD Dr. med. Claudia Kiessling

Die Teilnehmer/innen können am Ende des Workshops

  • Qualitätskriterien schriftlicher Prüfungen einschätzen
  • Multiple Choice Fragen in ihrer Qualität beurteilen
  • Qualitativ hochwertige Multiple Choice Fragen erstellen

Inhalte:

  • Formate, Funktionen und Ziele von Prüfungen
  • Qualitätskriterien von Prüfungen (Validität, Reliabilität, Objektivität u.a.)
  • Maßnahmen zur Sicherung der Qualität von Prüfungen (z.B. Blueprints, Post-Review)
  • Erstellen von hochwertigen MC-Fragen
  • Review von MC-Fragen

 

C 06.2 Mi 02.05.18 15:00-18:00 Uhr Ort: Brandenburg/Havel Nicolaiplatz 19, 1. OG, Raum 1
C 06.2 Mo 07.05.18 15:00-18:00 Uhr Ort: ID Bernau, 4. OG., Konferenzraum 4
Code 07 Mediendidaktisches und -technisches Design

Mediendidaktisches und -technisches Design

für Lehrende im dezentralen Studienabschnitt (min. 4 TN, max. 10 TN) Christoph Bohne

Die Teilnehmer/innen können am Ende des Workshops:

  • Gelingensbedingungen an den Einsatz digitaler Medien formulieren und berücksichtigen
  • das Learning Management System Moodle sowie
    das Videokonferenzsystem nutzen
  • digitale und mediengestützte Lehr-Lernformate konzipieren und umsetzen

Inhalte:

  • Grundlagen des Lehrens und Lernens mit digitalen
    Medien
  • Gestaltungsmöglichkeiten mit dem Learning Management System Moodle
  • Umgang mit dem Videokonferenzsystem
  • Didaktisch-methodisch sinnvoller Einsatz digitaler
    Medien in den Lehr-Lernformaten

 

C 07.1 Mi 05.09.18 14:30-18:30 Uhr Ort: Brandenburg/Havel Nicolaiplatz 19, 1. OG, Raum 1
C 07.2 Die 18.09.18 14:30-18:30 Uhr Ort: Neuruppin, RKN (G-Haus), Seminarraum 1
Anmeldung Fortbildung 2018

* Die mit Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte wählen Sie aus den List die gewünschte/n Veranstaltung/en heraus! (Mehrfachauswahl möglich - Strg-Taste gedrückt halten und die gewünschten Optionen wählen)*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und akzeptiere diese.