Hochschule Gesundheitscampus Fakultät für Gesundh

Fakultät für Gesundheitswissenschaften

Die Fakultät für Gesundheitswissenschaften ist aus der Initiative „Gesundheitscampus Brandenburg“ hervorgegangen und ist im Juni 2018 als Fakultät der drei Trägerhochschulen errichtet worden. Mit der Gründung der Fakultät für Gesundheitswissenschaften erhält die MHB neben der Medizinischen Fakultät eine zweite Fakultät, die Brandenburg Technische Universität Cottbus Senftenberg und die Universität Potsdam erhalten jeweils eine neue siebte Fakultät.

In den nächsten Monaten werden 16 neue Professuren ausgeschrieben, die von einer der drei Trägerhochschulen an die neue Fakultät berufen werden.

Ziel der Fakultät für Gesundheitswissenschaften ist es, insbesondere auch durch eine Intensivierung der Forschungsleistungen auf dem Gebiet der Gesundheitswissenschaften, die Zusammenarbeit der universitären und außeruniversitären Wissenschaftler des Landes zu stärken und damit langfristig Konzepte für eine verbesserte Versorgung im Land Brandenburg zu entwickeln.

Darüber hinaus sollen in neuen innovativen Studiengängen Fachkräfte im Bereich Gesundheitswissenschaften ausgebildet werden. Dazu werden derzeit Studiengänge vorbereitet.
Hier finden Sie detailliertere Informationen zur neuen Fakultät für Gesundheitswissenschaften.