Veranstaltungsdetails

FGW-Forschungskolloquium: Moderne Weiterbildungskonzepte

27 Okt 2021

Inhalte moderner Weiterbildungskonzepte am Beispiel der präventiven Kardiologie – from volume to value, the concept of Entrustable Professional Activities


Die medizinische Weiterbildung der Ärzteschaft ist eine wesentliche Voraussetzung für eine adäquate und patientenzentrierte Versorgung.

Prof. Matthias Wilhelm, Leiter „Präventive Kardiologie und Sportmedizin“ am Universitätsspital Bern und Chair des „Education Committee“ der „European Association of Preventive Cardiology (EAPC)“, stellt mit dem „EAPC Core Curriculum for Preventive Cardiology“ ein innovatives Konzept der medizinischen Weiterbildung vor und erläutert am Beispiel der Zusatzqualifikation „Präventive Kardiologie“ den neuen Ansatz der Kompetenzorientierung im Vergleich zur bisherigen Praxis der Ausrichtung an quantitativen Kriterien.

Der Kolloquiumsvortrag von Prof. Matthias Wilhelm (Universitätsspital Bern) wird von Prof. Dr. Heinz Völler (FGW) moderiert.

Name der Veranstaltung:
FGW-Forschungskolloquium: Moderne Weiterbildungskonzepte [301]
Referent
Prof. Dr. Matthias Wilhelm
Zeit:
27.10.2021, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Stadt:
Online
Adresse und Raum:
https://mhb-fontane.webex.com/meet/guenter.peine
Veranstalterin
Fakultät für Gesundheitswissenschaften Brandenburg
Ansprechpartner
Telefonnummer:
Auditorium:
Mitarbeiter*innen der MHB Ärzteschaft Mitarbeiter*innen der Kliniken Studierende Universitätsöffentlich Öffentlich
Art:
Vortrag
Studienfach:
Medizin
Kosten:
kostenlos
Veranstaltung teilen:   
Bitte beachten Sie, dass während einzelner Veranstaltungen von der Universität Fotos und Filme zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden können. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, geben Sie bitte dem Fotografieteam und/oder Kamerateam Bescheid, welches Ihren Wunsch dann gerne berücksichtigen wird.