Veranstaltungsdetails

Psychiatrisch-Psychosomatische Mittwochsgespräche an der MHB

24 Jun 2020

„Das Safewards-Modell zur Reduzierung von Zwangsmaßnahmen in der Akutpsychiatrie“


Prof. Dr. med. Andreas Bechdolf, Chefarzt der Kliniken für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Vivantes Klinikum am Urban und Vivantes Klinikum im Friedrichshain und Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinikum Universität zu Köln und ORYGEN, The National Centre of Excellence in Youth Mental Health, University of Melbourne, Australien hält einen Vortrag zum Thema „Das Safewards-Modell zur Reduzierung von Zwangsmaßnahmen in der Akutpsychiatrie“

Name der Veranstaltung:
Psychiatrisch-Psychosomatische Mittwochsgespräche an der MHB [178]
Referent(en):
Prof. Dr. A. Bechdolf
Zeit:
24.06.2020, 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Stadt:
Neuruppin
Adresse und Raum:
kleiner Festsaal der Ruppiner Kliniken
Veranstalter:
Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Ansprechpartner:
Dr. med. Alexander Gabriel | a.gabriel@ruppiner-kliniken.de
Telefonnummer:
Auditorium:
Mitarbeiter der MHB Ärzte Mitarbeiter der Kliniken Studierende Universitätsöffentlich Öffentlich
Art:
Vortrag
Studienfach:
Medizin und Psychologie
Zertifizierung:
02 Punkte
Kosten:
kostenlos
Veranstaltung teilen:   
Bitte beachten Sie, dass während einzelner Veranstaltungen von der Universität Fotos und Filme zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden können. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, geben Sie bitte dem Fotografen und/oder dem Kameramann Bescheid, der Ihren Wunsch dann gerne berücksichtigen wird.