VeLLeVi

Verhaltensweisen von Lernenden während Lehrveranstaltungen im Videokonferenzformat (VeLLeVi)

Virtuelle Lehrformate, wie beispielsweise synchrone Lehrveranstaltungen im Videokonferenzformat, sind zunehmend Teil der medizinischen Aus-, Fort- und Weiterbildung. Die kognitive Beteiligung von Lernenden in diesen Lehrveranstaltungen ist oft schwer einschätzbar, da aufgrund von ausgeschalteten Kameras der Teilnehmenden häufig ein visuelles Feedback für die Dozierenden fehlt.

In unserer Ausbildungsforschungsstudie untersuchen wir, welche Verhaltensweisen bei Studierenden während Lehrveranstaltungen im Videokonferenzformat durch unterschiedliche didaktische Elemente hervorgerufen werden und wie virtuelle Lehrveranstaltungen konzipiert werden können, um Studierende zu motivieren und auf die Veranstaltung zu fokussieren. Dafür erheben und analysieren wir sowohl qualitative Daten (Interviews mit Studierenden) als auch quantitative Daten (Umfragen).