Promotion

Promovieren an der MHB

Neben der Bearbeitung eines Forschungsprojektes sollte die wissenschaftliche Ausbildung theoretische Lehrveranstaltungen und Trainingsprogramme beinhalten, die durch die Betreuenden zu bescheinigen sind (zum Beispiel Seminare mit Projektvorstellung, Arbeitsgruppenseminare, Methodenkurse, Besuch von Vorträgen externer Wissenschaftler*innen und die aktive Beteiligung an wissenschaftlichen Tagungen). Darüber hinaus fordert §10 der Promotionsordnung für die Eröffnung des Promotionsverfahrens den Nachweis über die Teilnahme an einem überfachlichen Qualifizierungsprogramm.

Der/die jeweilige Betreuer*in muss gemäß des überfachlichen Qualifikationsprogramms für Promovierende der Fakultät für Gesundheitswissenschaften folgende Kompetenzen bestätigen:

  1. Ich habe Kenntnisse des Projektmanagements und bin anhand derer in der Lage, ein (Promotions-)projekt vorausschauend und effizient zu planen.
  2. Ich kenne die Regeln der guten klinischen Praxis (GCP). Ich kann die Grundsätze der GCP sicher in der Planung und Durchführung von Studien am Menschen einsetzen.
  3. Die Anforderungen an wissenschaftliche Publikationen sind mir bewusst. Ich bin in der Lage, einen stringenten wissenschaftlichen Text zu verfassen.
  4. Ich verfüge über grundsätzliche Kenntnisse im Themenfeld des geistigen Urheberrechts, Plagiaten und Patenten.
  5. Ethische Aspekte meiner Arbeit sind mir vertraut. Ich bin in der Lage, selbständig einen Ethikantrag zu erarbeiten.
  6. Ich kann die Ergebnisse meiner wissenschaftlichen Arbeit fachkompetent und sinnvoll präsentieren und auf kritische Fragen angemessen reagieren.

Den Promovierenden der MHB steht außerdem ein breitgefächertes Promotionsprogramm zur Verfügung:

Hier finden Sie eine Übersicht mit regelmäßigen Seminaren, Vortragsreihen und Kolloquien.

Hier finden Sie die Liste der Kurse und Workshops, zu denen Sie sich anmelden können.

Kurse und Workshops finden in der Regel ab drei Teilnehmer*innen statt. Die Termine werden vom Forschungsdezernat gemeinsam mit den Dozent*innen und Teilnehmer*innen koordiniert. Die Anmeldung für die Kurse und Workshops erfolgt im Forschungsdezernat per E-Mail unter forschungsdezernat@mhb-fontane.de.

Wenn Sie als Studierender an der MHB promovieren möchten, wenden Sie sich bitte an Charlotte Walter, die per E-Mail unter charlotte.walter@mhb-fontane.de zu erreichen ist.

Weitere Informationen zum Promotionsverfahren finden Sie hier.