Ihre Zukunft an der MHB

Wir suchen Sie – für die wissenschaftlichen, akademischen und gesellschaftlichen Herausforderungen von heute und morgen.

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

 

Technischer Support und Medienbetreuung (Cisco Webex/Moodle)

Bereich: Akademische Verwaltung
Aufgabe: Mitarbeiter*in
Art der Anstellung: Vollzeit
Befristung: unbefristet


In der IT-Abteilung an der Medizinischen Hochschule Brandenburg ist ab sofort die Stelle

Technischer Support und Medienbetreuung (Cisco Webex/Moodle)

in Vollzeit zu besetzen.

Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) ist eine staatlich anerkannte Universität in kommunaler und gemeinnütziger Trägerschaft. Sie steht für innovative, praxisorientierte und wissenschaftsbasierte Lehrkonzepte sowie für die Einheit von Forschung, Lehre und Patient*innenversorgung. Die IT-Abteilung ist u.a. für die Bereitstellung, die Weiterentwicklung und den Ausbau der technischen Medien für die virtuelle Lehre der Fakultät für Medizin und Psychologie an den Hochschulstandorten Neuruppin und Brandenburg zuständig.

Ihre Aufgaben:

  • Optimierung/Weiterentwicklung des Videokonferenzsystems (Video- und Audioqualität, Konfigurationen, Funktionsumfang etc.) an den Hochschulstandorten sowie den kooperierenden Kliniken
  • Einrichtung von Videokonferenzsystemen an neuen Standorten
  • Bereitstellung der technischen Ausstattung für Veranstaltungen und Vor-Ort-Betreuung der Systeme
  • Koordination der systembezogenen Dienstleister
  • Einweisung und Betreuung (ggf. Schulungen) von Mitarbeitenden, Lehrenden und Studierenden im Umgang mit dem Videokonferenzsystem, Moodle etc.
  • Erstellung und Aktualisierung von Bedienungsanleitungen und Dokumentationen
  • Unterstützung der IT-Einkäufe und deren Inventarisierung
  • Unterstützung bei der Wartung der technischen Geräte, Simulatoren und Modelle des SkillsLab.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Informations-/medientechnische Ausbildung oder Bachelorabschluss im IT-Bereich
  • Erfahrungen mit Videokonferenzsystemen
  • Erfahrungen mit digitalen Lehr- und Lernmedien von Vorteil
  • selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • verantwortungsvolle Bearbeitung der übertragenden Aufgaben
  • Teamfähigkeit
  • ausgeprägte Serviceorientierung
  • hoher Qualitätsanspruch an die eigene Arbeit
  • Führerschein (Klasse B) wünschenswert.

Unser Angebot:

  • interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum in einem dynamischen Umfeld und netten Team
  • Raum für Ihre persönliche Entwicklung, hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Möglichkeit, am Aufbau unserer jungen Universität mitzuwirken
  • produktive und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Festanstellung mit wöchentlicher Arbeitszeit von 40 Stunden

Die MHB fördert die Gleichstellung aller Beschäftigten und sieht in der Vielfalt ihrer Mitarbeiter*innen einen großen Gewinn. Im Sinne der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit vielfältigen Hintergründen.

Für weitere Informationen steht Ihnen der IT-Verantwortliche Rüdiger Tonn per E-Mail unter ruediger.tonn@mhb-fontane.de oder per Telefon unter 03391 39-14190 zur Verfügung.

Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular. Ihre Unterlagen laden Sie bitte als einzelne PDF-Dateien hoch. Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellung und frühestmöglichen Starttermin können Sie ebenfalls über das Formular angeben.

Wir weisen darauf hin, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Bewerbungsunterlagen für Professuren

Bitte beachten Sie die Informationen zu den einzureichenden Unterlagen bei der Bewerbung für Professuren.

Die Auflistung der Unterlagen finden Sie in dieser Checkliste. Desweiteren finden Sie hier den MHB-Bewerbungsbogen und den Fragebogen der Fakultät für Gesundheitswissenschaften, die jeweils Bestandteil der Bewerbungsunterlagen sind.

Die MHB bittet um die Einreichung der Unterlagen sowohl in elektronischer Form (pdf) als auch in zweifacher schriftlicher Ausfertigung.