Stellenangebote Jobangebot

Ihre Zukunft an der MHB

Wir suchen Sie – für die wissenschaftlichen, akademischen und gesellschaftlichen Herausforderungen von heute und morgen.

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

 

 

Forschungsassistenz (m/w/d) für das Zentrum Versorgungsforschung Brandenburg

Bereich: Medizin
Aufgabe:
Art der Anstellung: Teilzeit
Befristung: befristet


Forschungsassistenz (m/w/d) für das Projektmanagement „Aufbau eines Zentrums für Versorgungsforschung Brandenburg (ZVF-BB) der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB)“ ab sofort in Teilzeit (20 Stunden), zunächst befristet auf zwei Jahre für das Zentrum für Versorgungsforschung Brandenburg der MHB

Das ZVF-BB wird in seiner Gründungszeit in der Hochschulklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB) in der Immanuel Klinik Rüdersdorf lokalisiert sein.

Das Zentrum für Versorgungsforschung Brandenburg (ZVF-BB) wird ab dem Sommersemester 2019 aufgebaut. Es ist eines der drei wissenschaftlichen Zentren der MHB. Neben ihm bestehen das Zentrum für krankheitsorientierte Grundlagenforschung Brandenburg (ZKTG-BB) und das Koordinierungszentrum für klinische Studien Brandenburg (KKS-BB). Das ZVF-BB erfüllt wissenschaftliche, lehrende und organisatorische Aufgaben auf dem Gebiet der patientenorientierten und populationsbezogenen Versorgungsforschung, auch in Zusammenarbeit mit den Trägerkliniken der MHB sowie weiteren kooperierenden Kliniken und wissenschaftlichen Partnern. Die Versorgungsforschung ist ein Schwerpunktbereich der MHB.

Wir suchen für das ZVF-BB der MHB eine Forschungsassistenz (m/w/d) in Teilzeit mit 20 Stunden/ Woche Arbeitszeit.

Ihre Aufgaben:
- (administrative) Aufgaben des Aufbaus des Zentrums
- Aufbau des Netzes der internen und externen Kooperationspartner
- Mitarbeit bei Förderanträgen
- erstellen von Finanzkalkulationen
- Vorbereitung und Mithilfe bei der Erstellung der Datenbank des ZVF-BB
- Projekt- und Veranstaltungsmanagement

Ihr Profil:
- Abschluss eines fachrelevanten Studiums (Bachelor-Niveau) oder einer fachrelevanten Ausbildung
- Erfahrungen im Projektmanagement
- Interesse an Themen der psychiatrischen Gesundheitsversorgung, Patientenpartizipation, Gesundheitsberufe
- Teamfähigkeit und gute Fähigkeiten im Umgang mit Menschen
- sicherer Umgang mit MS Office-Programmen
- selbstständiges und gewissenhaftes Arbeiten, sehr gute Organisationsfähigkeit

Was wir Ihnen bieten:
- eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld, das Zukunftsthemen im Bereich der psychiatrischen Gesundheitsforschung behandelt
- bei Interesse Förderung des wissenschaftlichen Werdegangs
- vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
- ein angenehmes, kollegiales und von Wertschätzung geprägtes Arbeitsklima
- eine durch interdisziplinäre Zusammenarbeit getragene Atmosphäre
- umfangreiche Möglichkeiten zur inner- und außerbetrieblichen Fortbildung
- Vergütung der 50%-Stelle erfolgt entsprechend der Qualifikation und orientiert sich an Tarifstufe E9 des AVR

Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte ausschließlich in elektronischer Form per E-Mail, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, senden Sie bitte an Manuele Eichler,
m.eichler@immanuel.de, die Sie bei Fragen telefonisch unter der 033638-83501 erreichen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Bewerbungsunterlagen für Professuren

Bitte beachten Sie die Informationen zu den einzureichenden Unterlagen bei der Bewerbung für Professuren.

Die Auflistung der Unterlagen finden Sie in dieser Checkliste. Desweiteren finden Sie hier den Bewerbungsbogen, der Bestandteil der Bewerbungsunterlagen ist, als PDF-Dokument.

Die MHB bittet um die Einreichung der Unterlagen sowohl in elektronischer Form (pdf) als auch in zweifacher schriftlicher Ausfertigung.