Ihre Zukunft an der MHB

Sie sind interessiert an einer abwechslungsreichen Tätigkeit mit Herz, Hand und Hirn sowie mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten in einem sinnstiftenden Umfeld?

Dann haben wir hier für Sie vielleicht ein passendes Stellenangebot!

Akademische*r Mitarbeiter*in / IT-Koordinator*in (m/w/d)

Bereich: Akademische Verwaltung
Aufgabe: Akademische*r Mitarbeiter*in
Art der Anstellung: Teilzeit
Befristung: befristet


An der Medizinischen Hochschule Brandenburg ist ab sofort eine Stelle als

Akademische*r Mitarbeiter*in / IT-Koordinator*in (m/w/d)

zu besetzen.

Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) ist eine staatlich anerkannte Universität in kommunaler und gemeinnütziger Trägerschaft. Mit den drei Universitätskliniken Ruppiner Kliniken, Städtisches Klinikum Brandenburg und das Immanuel Klinikum mit den zwei Standorten Bernau Herzzentrum Brandenburg und Rüdersdorf, sowie aktuell insgesamt über 35 kooperierenden Krankenhäusern und mehr als 150 Lehrpraxen steht sie für praxisorientierte und wissenschaftsbasierte Lehrkonzepte sowie für die Einheit von Forschung, Lehre und Patient*innenversorgung. Ihren Gründungsauftrag sieht sie in einer Antwort auf geänderte Anforderungen an das Gesundheitswesen im Land Brandenburg und in vergleichbaren Regionen. Einen speziellen Forschungsschwerpunkt der MHB bildet das Thema „Patient*innenzentrierte Gesundheitsversorgung alternder Menschen in einem Flächenland“.

Der Forschungsschwerpunkt der MHB liegt auf der „Gesundheit und Medizin des Alterns“. Wir laden Sie ein, in einer stetig wachsenden Forschungslandschaft neue Wege zu gehen. Sie arbeiten hier in einem sich entwickelnden Umfeld, in dem Sie selbst viel bewirken können. Die Biomaterial- und Datenbank Brandenburg ist u. a. angesiedelt im neu erbauten Forschungshaus des Zentrums für Krankheitsorientierte Translationale Grundlagenforschung Brandenburg (ZKTG-BB) und verbindet die dezentralen Standorte des Universitätsklinikums im Bereich Biomaterialien und Biodaten. Die zu besetzende Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet, eine Verlängerung wird angestrebt.
Wir bieten eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld mit Raum für Ihre persönliche Entwicklung.

Ihre Aufgaben

  • Sie begleiten zusammen mit der IT den Ausbau der Biomaterial- und Datenbank
  • Sie optimieren in Zusammenarbeit mit dem Dienstleister, dem Qualitätsmanagement und dem Datenschutz die Nutzung der Datenbank
  • Sie unterstützen biomedizinischen Forscher bei der Nutzung der IT-Plattform

Ihr Profil

  • (Hochschul-) Abschluss in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft oder Technik (MINT)
  • Sie haben Freude an interdisziplinärer Arbeit zwischen Medizinern, Biologen und Biometrikern
  • Sie verfügen über eine strukturierte Arbeitsweise und ein schnelles Verständnis von Prozessen und Abläufen aus
  • Ein professioneller Umgang mit den modernen Mitteln der Informationstechnologie (MS Office, d. h. Word / Excel / Outlook / PowerPoint, Datenbanken, moderne Datenkommunikation) ist für Sie selbstverständlich
  • Sie zeichnet eine hohe Selbstständigkeit, eine schnelle Auffassungsgabe, ein strukturierter, zuverlässiger Arbeitsstil und hohe Sorgfalt ebenso aus wie Teamfähigkeit und gute kommunikative Eigenschaften
  • Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen

  • eine zunächst bis zum 31.12.2022 befristet Stelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden
  • die Möglichkeit, an der Weiterentwicklung unserer Universität mitzuwirken
  • flache Hierarchien, eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einemengagierten Team

Die MHB fördert die Gleichstellung aller Beschäftigten und sieht in der Vielfalt ihrer Belegschaft einen großen Gewinn. Im Sinne der Diversität begrüßen wir Bewerbungen von Menschen mit verschiedenen Hintergründen.

Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular. Ihre Unterlagen laden Sie bitte als einzelne PDF-Dateien hoch. Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellung und frühestmöglichen Starttermin können Sie ebenfalls über das Formular angeben.

Für inhaltliche Auskünfte zur Stelle wenden Sie sich bitte an Dr. Kathrin Reissig, die Sie per E-Mail unter kathrin.reissig@mhb-fontane.de und Ihnen per Telefon unter 03381 2122 818 gerne zur Verfügung steht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!