Person

Joachim Behr

Univ.-Prof. Dr. med. Behr
Title: Univ.-Prof. Dr. med.
Denomination: Professur für Psychiatrie und Psychotherapie
Current position: Chefarzt
Specialist qualification: Psychiatrie und Psychotherapie, Neurologie
Specialist field: Psychiatrie und Psychotherapie
Office address:

Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Ruppiner Kliniken, Hochschulklinikum der MHB
Fehrbelliner Straße 38
16816 Neuruppin

Office phone number: (03391) 39-2110
Office email: joachim.behr@mhb-fontane.de
 
Research: Hippokampale Mechanismen von Lernen und Gedächtnis; Aminerge Modulation hippokampaler Informationsverarbeitung; Pathogene Plastizität im Kontext neuropsychiatrischer Erkrankungen; Klinische Neuropsychiatrie
Teaching area(s): Psychiatrie und Psychotherapie, Neurowissenschaften
Curriculum Vitae

Beruflicher Werdegang

2013-2018 Departmentleiter, Ruppiner Kliniken – Hochschulklinikum der MHB

2009- Chefarzt der Hochschulklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Ruppiner Kliniken - Hochschulklinikum der MHB; Arbeitsgruppenleiter Experimentelle Psychiatrie, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Charité

2009 Anerkennung als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

2007-2009 Oberarzt und Geschäftsführender Oberarzt, Charité

2007 Anerkennung als Facharzt für Neurologie, Anerkennung als Facharzt für Nervenheilkunde

2002-2009 Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Charité

2000-2002 Klinik für Neurologie, Charité

1999-2005 Nachwuchsgruppenleiter Neurowissenschaftliches Forschungszentrum der Charité

1997-1998 Reed Neurological Research Center, University of California, Los Angeles

1994-1996 Institut für Neurophysiologie, Charité

1993-1994 Klinik für Epileptologie, Universität Bonn

 

Ausbildung und wissenschaftlicher Werdegang

2015 Univ.-Professor und Lehrstuhlinhaber für Psychiatrie und Psychotherapie, MHB und Fakultät für Gesundheitswissenschaften, Brandenburg

2011 Zuerkennung einer außerplanmäßigen Professur, Charité

2003 Habilitation, Charité

1994 Promotion, Klinik für Neurologie, Universität Köln

1986-1993 Studium der Humanmedizin, Universität Bonn

 

Mitgliedschaften und Funktionen

Society for Neuroscience (SfN)
Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN)
Stellvertretender Vorsitzender der Prüfungskommission Psychiatrie und Psychotherapie der Landesärztekammer Brandenburg
Vorstandsmitglied der Suchtakademie Berlin- Brandenburg
Fellow der Schering Forschungsgesellschaft
Mitglied der Forschungskommission der MHB
Mitglied der Promotions- und Habilitationskommission der MHB
Kooptiertes Mitglied der Fakultät für Gesundheitswissenschaften Brandenburg