Aktuelles MHB-Studiengänge der Psychologie akkreditiert

MHB-Studiengänge der Psychologie akkreditiert

(Neuruppin, 05. Juni 2014) Die von der MHB entwickelten Studiengänge Psychologie (Bachelor of science) und Klinische Psychologie und Psychotherapie (Master of science) sind von der Freiburger Akkreditierungsagentur im Bereich Gesundheit und Soziales (AHPGS) auf Grund der eingereichten schriftlichen Unterlagen und in einer Vor-Ort-Begehung durch die Gutachter der Agentur geprüft. Die positive Stellungnahme zur Akkreditierung durch die Akkreditierungskommission erfolgte vorbehaltlich der staatlichen Anerkennung der MHB.

Die Akkreditierungsagentur im Bereich Gesundheit und Soziales (AHPGS) ist eine interdisziplinäre und multiprofessionelle Organisation, deren Hauptaufgabe es ist, Bachelor- und Master-Studiengänge im Bereich Gesundheit und Soziales sowie in angrenzenden und verwandten Handlungsfeldern und die internen Steuerungs- und Qualitätssicherungssysteme an Universitäten, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen sowie Kunst- und Musikhochschulen zu akkreditieren. Die AHPGS steht im regelmäßigen Informationsaustausch mit anderen nationalen und internationalen Akkreditierungsagenturen sowie mit Vertretern von Hochschulen und der Berufspraxis. Ziel der AHPGS ist es, die Qualitätssicherung, Akademisierung und Professionalisierung der Gesundheits- und Sozialberufe in Deutschland zu unterstützen.

Die AHPGS ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, der von den Fachbereichstagen beziehungsweise Dekankonferenzen der Heilpädagogik, Pflege, Gesundheit und Sozialen Arbeit, Vertreterinnen und Vertretern der wissenschaftlichen Fachgesellschaften sowie von einschlägigen Berufs-, Fach- und Trägerverbänden aus den relevanten Handlungsfeldern und von Privatpersonen getragen wird. Die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Gesellschaften, Vertretern von Praxisorganisationen und Arbeitgebern wie Wohlfahrtsverbänden und kommunalen Vereinigungen sorgt für eine Ausgewogenheit der Interessen in der Agentur.

Zurück