Aktuelles

MHB öffnet virtuelle Türen

Neuruppin, 14.12.2020

Wie bereits im Sommer öffnete die MHB auch im Winter ihre virtuellen Türen und gab am vergangenen Samstag im Rahmen eines virtuellen Hochschulinformationstages (VIT) Studieninteressierten der Medizin und Psychotherapie die Möglichkeit, sich mit einer bunten Mischung aus Beiträgen von Dozierenden und Studierenden sowie einer Kombination aus im Vorfeld erstellten Videos und interaktiven Live-Programmpunkten ein authentisches und persönliches Bild von der MHB, ihren innovativen Studienangeboten sowie ihren praxisorientierten Lern- und Lehrformaten zu machen. Parallel zu den jeweiligen Programmpunkten konnten Studieninteressierte in Chaträumen live ihre Fragen stellen.

„Ziel unseres Winter-VIT war es, dass sich Studieninteressierte trotz Corona ohne Maskenpflicht, ohne Ansteckungsgefahr und ohne zeitaufwändige und kostenintensive Anfahrts- und Reisekosten selbst ein Bild von der MHB machen konnten. Darüber hinaus hatten Studieninteressierte die Gelegenheit, aus erster Hand alles rund um das studentische Leben und Wohnen in Neuruppin, das individuelle Auswahlverfahren und die Möglichkeiten zu Stipendien und zur Studienfinanzierung zu erfahren. Neben wertvollen Zusatzinformationen und praktischen Tipps konnten uns so Studieninteressierte und auch deren Eltern trotz örtlicher Entfernung persönlich kennenlernen und ganz einfach und bequem an der Veranstaltung teilnehmen und auch live ihre Fragen stellen“, sagt Kommunikationsleiter Dr. Eric Alexander Hoffmann, der erneut gemeinsam mit einem studentischen Team die Veranstaltung organisierte.

Trotz sozialer Distanz sehr persönlich und interaktiv

Um an dem virtuellen Hochschulinformationstag teilnehmen zu können, benötigten die Interessent*innen lediglich einen PC/Laptop oder ein Handy/iPad mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Für einen reibungslosen Ablauf war es außerdem erforderlich, auf den jeweiligen Geräten die kostenlose Webex-App zu installieren. Im Rahmen eines im Vorfeld angebotenen Probe-Termins hatten die Teilnehmer*innen erneut die Gelegenheit, sich mit der Technik vertraut zu machen.

„Mit insgesamt rund 200 Anmeldungen in nur vier Wochen wurde auch dieser virtuelle Hochschulinformationstag von den Studieninteressierten sehr gut angenommen. Es war trotz der sozialen Distanz eine sehr persönliche und interaktive Veranstaltung, wo sehr viele Fragen gestellt und auch beantwortet wurden. Ich denke, die MHB hat allen Interessierten auch im Winter-VIT erneut einen abwechslungsreichen und interessanten Einblick in die Studiengänge der MHB ermöglicht. Das anschließende Feedback in den Chaträumen fiel auf jeden Fall durchweg sehr positiv aus“ freut sich Tom Putensen, der im Vorfeld einen Großteil der Organisation übernommen hatte und am Tag selbst auch als Moderator für den Bereich der Psychologie durch das Programm führte.

„Das Format des virtuellen Hochschulinformationstages VIT ist ja ein wenig aus der coronabedingten Not heraus entstanden. Die vielen positiven Rückmeldungen, die wir erhalten haben, zeigen aber auch, dass das Format gut funktioniert. Vor allem hat es auch den Vorteil, dass es sich dabei um ein niedrigschwelliges Angebot handelt und dass sich Studieninteressierte ohne zeitaufwändige und kostenintensive Anfahrts- und Reisekosten selbst ein Bild von der MHB machen und im direkten und persönlichen Austausch mit Dozierenden und Studierenden herausfinden können, ob ein Studium an der MHB für sie in Frage kommt oder eher nicht“, bewertet Hoffmann das neue Format.

„Dementsprechend möchten wir auch unabhängig von Corona im kommenden Jahr einen virtuellen Hoschulinformationstag VIT anbieten. Wir hoffen aber auch, dass es im Sommer wieder möglich sein wird, auch vor Ort in Neuruppin einen analogen Hochschulinformationstag HIT durchführen zu können. Zusätzlich zu den Groß-Formaten Winter-VIT und Sommer-HIT wollen wir aber auch für Zwischendurch ein neues und weiteres, jedoch kleineres und konzentrierteres Format anbieten, eine virtuelle Hochschulininformationsstunde HIS*. Hier wollen wir versuchen, alle wesentlichen Informationen auf 60 Minuten zu verdichten. Die erste HIS* wird voraussichtlich am 17.02.2021 von 18 – 19 Uhr stattfinden. Die Planungen hierzu haben bereits begonnen“, kündigt Hoffmann an.

Feedback der Teilnehmenden zum Winter-VIT

„Vielen Dank für heute! Ich habe tatsächlich nichts Negatives anzumerken, im Gegenteil, ich war sehr positiv überrascht, vor allem, weil diese Videokonferenz so gut funktioniert hat und super organisiert war, meine bisherige Uni bekommt das nicht so gut hin! Hoffentlich bis Bald und einen schönen Advent!“

„Ich bin aktuell noch Schüler der 13. Klasse und mache nächstes Jahr mein Abitur. Glücklicherweise konnte ich am virtuellen Hochschulinformationstag teilnehmen. Ich bin sehr glücklich, dass mir diese Möglichkeit, mich rechtzeitig zu informieren, gegeben wurde. Besonders der neue Ansatz, Psychotherapeut zu werden, hat mich so gecatcht, dass ich es kaum erwarten kann, mit dem Studium zu beginnen.“

„Vielen lieben Dank für den sehr informativen VIT :) Mir persönlich haben die vielen sehr anschaulichen und persönlichen Beiträge der Studenten gefallen. Außerdem waren die vielen Folien gut gestaltet und sehr hilfreich. Sehr gute Moderation!“

„Vielen herzlichen Dank für all die Infos.“

„Vielen Dank für diesen Informationstag. Ich fand ihn sehr informativ und freue mich, mehr Information als auf der Internetseite erhalten zu haben. Jedoch hätte ich es toll gefunden, noch mehr darüber zu erfahren, wen genau die MHB sucht und warum manche Bewerber, die sehr gut als Arzt geeignet waren, eben nicht zur MHB passen.“

„Vielen lieben Dank für den ausführlichen Infotag! Ich fand es besonders gut, dass der Fokus auf dem Dialog mit den Studenten lag:)“

„Mir hat der HIT sehr gut gefallen. Die Inhalte waren sehr informativ und ich bin mehr als begeistert von der Uni und dem BMM. Ich hoffe zum nächsten Semester angenommen zu werden. Vielen Dank dafür!“

„Die Präsentationen waren sehr hilfreich und haben viele, viele Fragen geklärt. Der Rundgang hat mir geholfen, das Medizinstudium Ihrer Uni gut kennenzulernen. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten und wünsche eine angenehme Weihnachtszeit.“

„Vielen lieben Dank für diese tolle Veranstaltung! Meine Fragen wurden alle beantwortet und ich freue mich auf mein Auswahlgespräch. Noch ein schönes Wochenende und eine tolle Weihnachtszeit!“

„Sehr informativ. Vielen Dank!“

„Vielen Dank für die ganzen Informationen. Es hat mir sehr gut gefallen.“

„Dankeschön. Alle meine Fragen wurden im Laufe des Vormittags beantwortet.“

„Sehr umfangreich, und vor allem von den Studierenden selbst gestaltet! Ich freue mich auf euch! ;)“

„Der ganze Tag war super strukturiert und sehr informativ. Vielen herzlichen Dank :)“

„Vielen Dank! Es waren wirklich hilfreiche Informationen für mich dabei, die mir bei meiner Entscheidung helfen werden. Viele Grüße!“

„Ich fand es sehr informativ und wirklich sehr überzeugend und professionell. Das haben Sie sehr gut gemacht. Das Studium der Universität überzeugt wirklich sehr. Das Hauptproblem wird nur sein, auch angenommen zu werden.“

Zurück