Aktuelles 600 Besucher am ersten „Tag der offenen Tür“

600 Besucher am ersten „Tag der offenen Tür“

Neuruppin, 15.05.2016

Rund 600 Studieninteressierte und deren Angehörige informierten sich am Tag der offenen Tür vor Ort über Studienangebote und Besonderheiten der MHB.

Unter dem Motto „Hereinstudiert!“ hatte die MHB am 14.05.2016 Studieninteressierte und deren Angehörige eingeladen, sich über die medizinischen und psychologischen Studienangebote zu informieren und sich vor Ort selbst ein Bild von den Besonderheiten der MHB zu machen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich dabei nicht nur über den Brandenburger Modellstudiengang Medizin (BMM) und den Bachelorstudiengang Psychologie (B.Sc.) informieren, sie hatten auch die Gelegenheit, die Besonderheiten des didaktischen Lehr- und Lernformats des Problemorientierten Lernens (POL) kennenzulernen und mit Professoren, Studierenden und Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen.

Dagmar Rolle informierte als Leiterin des Referats für Studienangelegenheiten gemeinsam mit Prof. Dr. R. Mantke als Prodekan für Forschung und Wissenschaft über das Bewerbungs- und Auswahlverfahren, die Sparkasse Ostprignitz-Ruppin, die Chancen eG und Martin Pangritz als Kaufmännischer Geschäftsführer der MHB stellten die verschiedenen Studienfinanzierungsmöglichkeiten und Stipendienprogramme vor, die dafür sorgen, dass ein Studium an der MHB nicht eine Frage des Geldes, sondern eine Frage der Persönlichkeit, der Eignung und Motivation bleiben kann. Im Lern- und Kommunikationszentrum (LUK) bot sich Besuchern die Gelegenheit, ein Darm-Modell von innen zu erleben, Blutabnahme zu üben oder eine rektale Untersuchung am Modell durchzuführen.

„Wer an der Medizinischen Hochschule Brandenburg mit Herz, Hand und Hirn Humanmedizin oder Psychologie studieren und authentische Informationen von Studierenden oder Professoren erhalten oder genauer wissen wollte, was sich hinter dem Problemorientierten Lernen in der Medizin oder dem integrierten Kliniktag in der Psychologie verbirgt, was die weiteren Besonderheiten unserer Studienangebote sind und was genau Studierende hier erwartet und was wir von ihnen erwarten, der hatte an diesem Tag die Möglichkeit, sich hier vor Ort selbst ein Bild zu machen“, sagte Prof. Dr. Dieter Nürnberg, Dekan der MHB.

„Allen Mitarbeitern und Professoren der MHB möchte ich für ihr Engagement am Tag der offenen Tür danken. Es war alles perfekt organisiert, selbst das Wetter. Ich habe viele positive Rückmeldungen von Besuchern erhalten. Eine bessere Werbung für die MHB ist nur schwer zu erzielen. Auch wenn es für alle Beteiligten Referenten sicherlich ein Kraftakt war, hat sich das Engagement gelohnt. Besonders der Einsatz und das Auftreten unserer Studierenden hat mich für die MHB sehr stolz gemacht. Es ist schön zu sehen wie sich die MHB entwickelt“, fasste Prof. Dr. René Mantke seine Eindrücke zusammen.

Nächster Studienstart des Bachelorstudiengangs Psychologie an der MHB ist am 10. Oktober, Bewerbungen dafür sind noch bis zum 15. August möglich. Das Studium der Humanmedizin beginnt immer zum Sommersemester. Bewerbungsschluss für den nächsten Studienstart im BMM ist der 07.10.2016.

Der nächste Tag der offenen Tür findet am 17. Juni 2017 statt.

Zurück