Gegen Rechts

Neuruppin, 01.12.2020

Studierende der MHB organisieren virtuelle Vortragsreihe gegen Rassismus, Rechtsextremismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. Vom kommenden Montag, den 07.12.2020 bis Donnerstag, den 10.12.2020 finden jeweils ab 17:30 Uhr täglich zwei Programmpunkte statt.

„Zusätzlich zu den Geschehnissen in Hanau und Halle oder dem Mord an George Floyd sind auch die Vorkommnisse wie zuletzt in den Reihen der so genannten Querdenker-Bewegung ein weiterer Beleg dafür, dass rechte Gewalt und antisemitisches Gedankengut in unserer Gesellschaft nach wie vor weit verbreitet sind. Mit der Vortragsreihe MHB gegen Rechts möchten wir aktuelles Wissen zu der Thematik vermitteln und Raum zum gemeinsamen Austausch bieten“, sagen die studentischen Organisator*innen zum Ziel der coronabedingt virtuell stattfindende Veranstaltungsreihe.

Eine Übersicht des geplanten Programms finden Sie hier. Weitere Informationen zu der Vortragsreihe sowie ein- und weiterführende Literaturempfehlungen finden Sie hier.

Zurück