Aktuelles Finanzminister Helmuth Markov: Anschubfinanzierung für die MHB möglich
  • Start
  • Aktuelles
  • Finanzminister Helmuth Markov: Anschubfinanzierung für die MHB möglich

Finanzminister Helmuth Markov: Anschubfinanzierung für die MHB möglich

Brandenburgs Finanzminister Helmuth Markov (Linke)
(c) MZV/Reinhardt

(Neuruppin, 8. Juli 2013) Bei seiner alljährlichen Sommertour durch die 14 Landkreise des Landes äußerte sich Brandenburgs Finanzminister Helmuth Markov (Linke) in Neuruppin zur Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane.

Das Onlineportal „Die-Mark-Online.de“ berichtet:

... Was den Aufbau einer medizinischen Fakultät betrifft, machte er gegenüber Dr. Mathias Voth und Prof. Dr. Dieter Nürnberg von den Ruppiner Kliniken deutlich, dass eine Anschubfinanzierung für solch ein Projekt möglich ist. Eine dauerhafte Förderung werde es aber „definitiv nicht“ geben. „Mit jeder neuen Legislaturperiode muss sich jeder neue Schwerpunktaufgaben setzen“, sagte Markov. Diese Periode beginnt im Herbst 2014. Eine medizinische Fakultät auf Neuruppiner Klinikboden könne zu solchen Schwerpunkten gehören: „Wichtig ist, dass ein schlüssiges Konzept und die gemeinsame Unterstützung von Kreis und Kommunen da ist.“ ....

Hier können Sie den ganzen Artikel online lesen.
Download Druckversion

Zurück