Aktuelles Besser versorgt. Neue Gesprächsreihe zur Versorgungsforschung startet
  • Start
  • Aktuelles
  • Besser versorgt. Neue Gesprächsreihe zur Versorgungsforschung startet

Besser versorgt. Neue Gesprächsreihe zur Versorgungsforschung startet

Neuruppin, 06.02.2017

Am 15.02.2017 startet in Kooperation mit der Landesärztekammer Brandenburg in Potsdam die neue Gesprächsreihe zu aktuellen Themen der Versorgungsforschung. Unter dem Titel „Besser versorgt. Brandenburger Gespräche zur Versorgungsforschung“ finden bis Juli einmal monatlich regelmäßig Veranstaltungen mit renommierten Referenten statt, die in diesem Rahmen ihre Konzepte, Methoden und Studien zur Versorgungsforschung vorstellen werden.

„Versorgungsforschung schafft Nutzen, aber dieser Nutzen kommt oft nicht bei den Patienten an. Zur Umsetzung von Studienergebnissen in die Praxis der Patientenversorgung fehlen häufig klare Strategien. Hier setzt die Medizinische Hochschule Brandenburg an, die sich in ihrer zukünftigen wissenschaftlichen Ausrichtung insbesondere der Versorgungsforschung widmen wird“, sagt Prof. Dr. Edmund Neugebauer, Dekan der MHB.

„In der Stärkung der Versorgungsforschung liegt das größte Potenzial für die Entwicklung des Gesundheitswesens. Besonders hier im Land Brandenburg mit seinen spezifischen, auch der Demographie geschuldeten Bedarfen, sind die Voraussetzungen dafür gegeben, die Versorgungsforschung zu verstärken und hierdurch die Gesundheitsversorgung zu verbessern. Hier setzt auch unsere neue Gesprächsreihe an, deren Ziel es auch ist, den Schwerpunkt und die Ausrichtung der Versorgungsforschung an der Medizinischen Hochschule Brandenburg und in der Hochschullandschaft weiter zu stärken“, erklärt Dekan Neugebauer.

Den Auftakt machen am 15.02. Prof. Dr. med. Matthias Schrappe mit seinem Vortrag „Versorgungsforschung – Evidenz für die letzte Meile“ und Prof. Dr. med. Wolfgang Hoffmann mit seinem Vortrag „Das geht! Interventionsstudien in der regionalen Versorgung“.

Die Gesprächsreihe „Besser versorgt“ findet statt in der Landesärztekammer Brandenburg, Pappelallee 5, 14469 Potsdam, Veranstaltungsbeginn ist jeweils um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Gesprächsreihe ist bei der Landesärztekammer Brandenburg als Fortbildungsveranstaltung zertifiziert.

Alle Termine, Themen und Referenten sehen Sie hier:

Zurück