Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus (SARS-CoV-2)

MHB kehrt zur Präsenzlehre zurück

Neuruppin, 04.04.2022

Liebe Studierende, liebe Dozierende,

das Land Brandenburg hat die SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Basismaßnahmenverordnung beschlossen. Diese ist am 3. April 2022 in Kraft getreten und löst die bisher gültige Corona-Eindämmungsverordnung (3. SARS-CoV-2-EindV) ab. Sie gilt zunächst bis einschließlich 30. April 2022. Grundlage ist der neue § 28a Absatz 7 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) des Bundes, nach dem die Länder nur noch wenige sogenannte Basisschutzmaßnahmen ohne Parlamentsbeschluss anordnen können. Gleichzeitig betont die Landesregierung einhellig, dass die Pandemie noch nicht vorbei sei und es des verantwortungsvollen Handelns Aller bedarf, gerade um die vulnerablen Gruppen zu schützen.

Als Medizinische Hochschule Brandenburg passen wir dem Grundsatz „Freiheit in Verantwortung“ folgend unser Hygienekonzept für den heute startenden Lehrbetrieb wie folgt an:

  • Maskenpflicht: Die MHB hält an der Pflicht fest, in den Gebäuden der Hochschule, d.h. sowohl während des Unterrichts als auch auf den Verkehrsflächen, eine FFP2-Maske zu tragen. Dies gilt gleichermaßen für Dozierende wie Studierende. Die MHB nutzt damit das wirksame Werkzeug der Maske, um die Infektionszahlen gerade in unserem medizinnahen Umfeld möglichst niedrig zu halten und folgt der Empfehlung der Hochschulrektorenkonferenz, auch wenn nach der SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Basismaßnahmenverordnung die generelle Maskenpflicht an Hochschulen nicht mehr zwingend vorgeschrieben ist.
  • 3-G-Status und Testpflicht für Lehre in den Lehrgebäuden der MHB entfällt (Lehre ohne Patient*innen-Kontakt): Das heißt, jede Person darf unabhängig vom individuellen Impf- oder Genesenenstatus und ohne Vorlage eines negativen Testergebnisses die Gebäude der Hochschule betreten und am Unterricht teilnehmen. Es erfolgt keine Kontrolle mehr. Weiterhin gilt, dass bei Vorliegen von typischen Symptomen für eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus (Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust) die Präsenzteilnahme an den Lehrveranstaltungen und der Aufenthalt in den MHB-Gebäuden nicht gestattet ist.
  • Lehre in den Gebäuden der Kliniken und Lehre mit Patient*innen-Kontakt: Für Lehrveranstaltungen, die in Räumlichkeiten der Kliniken stattfinden, gelten die individuellen Regelungen der entsprechenden Klinik. Hier ist insbesondere die einrichtungsbezogene Impfpflicht zu beachten; die entsprechenden Regelungen ändern sich nicht.
  • Abstandsregelungen (AHA+L-Grundsätze): Die Belegung der Unterrichtsräume erfolgt mit der regulären Auslastung ohne Reglementierung. Innerhalb der Lehrveranstaltungen ist das Einhalten von Mindestabständen nicht vorgeschrieben. Gleichzeitig sollten im Universitätsbetrieb wie außerhalb die AHA+L-Grundsätze befolgt und damit auch das Abstandsgebot eingehalten werden. In den Unterrichtsräumen ist weiterhin für regelmäßige Lüftung zu sorgen. Einrichtungen zur Händedesinfektion stehen weiterhin zur Verfügung.
  • Quarantäne und Selbstisolation: Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet sind, müssen den gesetzlichen Quarantäne- und weitergehenden Testpflichten nachkommen. Für Kontaktpersonen, die geboostert sind oder deren Impfung bzw. Genesung weniger als 3 Monate zurückliegt, entfällt die Quarantäne; diese dürfen am Unterricht teilnehmen. Wenn in den Kliniken in diesen Punkten abweichende Regelungen gelten, so sind letztere für Studierende bei der Lehre und berufsqualifizierenden Tätigkeiten in Klinikgebäuden bindend.

Als Medizinische Hochschule Brandenburg möchten wir dafür werben, selbstverantwortlich und beispielgebend in unserem Alltagsverhalten Ansteckungsrisiken von uns und anderen zu vermeiden.

Sollten durch entsprechende Verordnungen auf Landesebene Anpassungen an unserem Hygienekonzept notwendig sein, informieren wir Sie umgehend.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an studiendezernat@mhb-fontane.de oder Tel: 03391 39-14120.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Semester und bleiben Sie gesund.

Mit besten Grüßen

 
Prof. Dr. Hans-Uwe Simon
Präsident
 
Dr. Gerrit Fleige
Kanzler
 
Prof. Dr. Frank T. Hufert
Professor für Mikrobiologie und Virologie
Leiter Corona Task Force
 
Prof. Dr. Stefanie Oess
Prodekanin für Studium und Lehre
 
Jacqueline May
Leiterin Dezernat für Studium und Lehre

 

Zurück