Aktuelle Informationen zum Corona-Virus (SARS-CoV-2)

MHB stellt auf Online-Lehre um

Neuruppin, 24.11.2021

Liebe Studierende, liebe Dozierende,

vor dem Hintergrund der aktuell sich erneut dynamisch entwickelnden und täglich verschärfenden pandemischen Lage haben wir - auch in Abstimmung mit den Prüfungsausschüssen – schweren Herzens, aber guten Gewissens beschlossen, in der Psychologie ab Samstag, den 27.11.2021, und in der Medizin ab Montag, den 29.11.2021 bis zum Ende des Wintersemesters überwiegend zur virtuellen Lehre zurückzukehren.

In der Psychologie werden alle Lehrveranstaltungen (Übungen, TRIK, POL, Vorlesungen, Seminare), einschließlich die des ersten Bachelorsemesters, auf Online umgestellt, sodass in der Psychologie für den Rest des gesamten Wintersemesters nur noch die Kliniktage in Präsenz stattfinden werden.

Im Studiengang Humanmedizin ergeben sich folgende Änderungen:

  • Virtuell umgesetzt werden IDS, Vorlesung einschließlich naturwissenschaftlicher Tutorien, Seminare und POL. TRIK wird in den Semestern 1 und 2 virtuell durchgeführt, für die anderen Semester werden individuelle Lösungen vorgegeben und kommuniziert.
  • In Präsenz finden weiterhin statt: ÜDT und Praktika. Das aktuelle Hygienekonzept (3G) bleibt bestehen.
  • SkillsLab (Tutorien) und Sono-Tutorien sind unter Einhaltung bestehender Hygienekonzepte ebenfalls auch weiterhin in Präsenz möglich.
  • Das Wissenschaftspraktikum im 6. Semester findet unter Beachtung der bestehenden Hygienekonzepte der jeweiligen Einrichtungen statt. Die Abschlussveranstaltung des Wissenschaftspraktikums kann leider nur virtuell ausgerichtet werden.
  • Das Stationspraktikum im 8. Semester findet ebenfalls unter den Vorgaben und Hygienekonzepten der betreffenden Kliniken statt.
  • Für die StuFu-Kurse werden veranstaltungs- bzw. kursspezifische Lösungen gefunden und kommuniziert.
  • Die OSCE-Prüfungen am Semesterende finden als virtuelle Prüfung statt.
  • Informationen zur GÄDH-Winterschool, der MiBi-Woche in Senftenberg, Exkursionen nach Bernau im Januar/Februar folgen.

Wir tragen mit diesen Maßnahmen der Tatsache Rechnung, dass Corona uns auch in nächster Zeit noch begleiten wird. Unsere Universität lebt vom engen, persönlichen Kontakt zwischen Studierenden und Dozierenden und viele von uns erleben Lehre in Präsenz als angenehmer, effizienter und motivierender als Lehre im Online-Format. Die aktuelle Pandemieentwicklung lässt uns aber keine andere Wahl, als uns hier jetzt einzuschränken und damit einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie, ihrer Bekämpfung und dem Schutz von uns selbst und unseren Kontaktpersonen zu leisten. Wir alle haben bereits gute Erfahrung mit der Online-Lehre gesammelt. Lassen Sie uns die positiven Erfahrungen aus den vergangenen drei Semestern aufgreifen und unser Bestes geben, um die verbleibenden Wochen im Wintersemester gemeinsam so aktiv und bereichernd wie möglich zu gestalten.

Kommen Sie alle gut durch den Winter, passen Sie weiter auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an studiendezernat@mhb-fontane.de oder Tel: 03391 - 39 14120.

Mit besten Grüßen

Prof. Dr. Hans-Uwe Simon
Präsident
Dr. Gerrit Fleige
Kanzler
Prof. Dr. Stefanie Oess
Prodekanin für Studium und Lehre

 

Zurück